Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Mitterbach Gemeindealpe' Kategorie

Nach der gestrigen Hochbärneck-Wanderung war es für mich höchste Zeit, noch beim hohen Wasserstand durch die hinteren Ötschergräben (zwischen Greimelsteg und Ötscherhias) fotografierend zu wandern. Bei der Abzweigung nach Erlaufklause eine Ankündigung: “Gedenkmesse am Schagerfeld, 20. Mai 2012, 10 Uhr” – das heißt – Zufahrt auf der Ötscherstraße bis zum Gedenkstein beim ehemaligen Hinteren Hagenhof [...]

Hoffentlich gelingt es mir diesmal, den Safran auf die Beitragsvorschau zu bringen – die wahrscheinlich heuer letzte Blüte im St. Veiter Baumi-Garten: Nun ganz deutlich zu sehen, wie sich die Narbe dreiteilt! Safranernte – 9 Fäden (wenn die Narben trocknen, sind sie dünner als ein Seidengarn). Safran macht den Kuchen gel(b) ?! Wieviele dieser winzigen [...]

Leider kommt Eveline diesmal schon an ihr Ziel (wenn auch mit einer “Fleißaufgabe”) – die erste Hälfte der Haute Route NÖ ist geschafft! Je weiter der Bericht fortgeschritten ist, nein eigentlich schon vom 2. Tag an, wurde es immer spannender und intensiver. Für mich, der ich diese Gegenden wirklich gut kenne (wenn auch nicht aus [...]

Wie flexibel Eveline bei ihrer Tour unterwegs war, zeigt dieser vorletzte Tourentag – und wieder fleißig marschiert… Ich habe den Bericht mit ein paar an die momentane Jahreszeit angepassten Bilder illustriert, um die Schönheit dieser Landschaft zu zeigen. Viele Besonderheiten hat Eveline treffend in ihrer Schilderung vermerkt! Gastbeitrag von Eveline Urban über die Wanderung zum [...]

  Jetzt “schwimmt” uns die verschneite Au in Stopfenreuth wahrscheinlich  wieder davon – wenn die Temperaturprognose stimmt, dann bald – spätestens bei der Schneeschmelze, wenn die Donau übergeht! Aber die Nationalpark-Aulandschaft ist jetzt ohnehin darauf eingerichtet worden, dass Durchlässe im Uferdamm mehr Wasser in die Altarme bringen können. Weitere Nachrichten aus der Au – über [...]

Schneekatastrophe ist es keine geworden: Aber der Vergleich zwischen Dienstag 17. 2. und Donnerstag 19. 2. laut Teletext spricht für sich, dass allerhand los war bei “Frau Holle” ! Annaberg 85 bis 115 > 140 bis 180, Hochkar 140 bis 170 > 240 bis 280, Lackenhof / Ötscher 100 bis 120 > 140 bis 160, [...]

    Diese Tour habe ich schon länger nicht unternommen und war erstaunt, wieviele Schneeschuh-Wanderer und Alpinschi-Tourengeher dort unterwegs sind. Beliebt sind vor allem der Aufstieg von Taschelbach über die rote Markierung mit anschließender Besteigung der Breimauer und die Tour von der Brunnsteinalm über die Almhütte am Eisernen Herrgott zur Gemeindealpe. Besonders das Gelände um [...]

  “Kristallwelten” waren heute rund um den Ötscher angesagt – meine Rundtour von Taschelbach über “Hechtbauer” – den Sattel unterhalb der Breimauer mit dem “Goldenen Herrgott” (heute ein Eisbildnis) – die Feldwieshütte ist ein Klassiker für den Langlauf im Gelände mit Backcountry-Skiern (samt Steigfellen). Nette Begegnungen gab es mit mehreren Schitouren- und Schneeschuhgehern, eine Gruppe [...]

  Um den Erlaufklauser Stausee sind wir schon im Blog gewandert, unterstützt von den Bildern vor dem großen Schneefall. Jetzt ist Zeit für den Spaziergang am Erlaufsee – nämlich am Fuß der Gemeindealpe, am sonnigen Ufer. Mariazell hat zwar seinen stimmungsvollen Advent, den man bei einem Ausflug jetzt sicher besuchen wird, aber der stimmungsvolle Spaziergang [...]

  Mitterbach am Erlaufsee: So heißt der letzte Ort Niederösterreichs vor Mariazell eben, auch wenn der See ein beträchtliches Stück entfernt liegt. Als besondere Eigenart dazu wird diese im 18. Jahrhundert entstandene evangelische Holzknechtsiedlung durch die Erlauf geteilt – alles südlich vom Fluss ist bereits Steiermark und gehört zu St. Sebastian, ebenso wie der Erlaufsee, in dessen Mitte die [...]

« Zurück - Nächste »