Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Hochkar' Kategorie

Teilnahme nur auf eigene Gefahr! So hätte die Einladung zu dieser Hochkartour entsprechend der Wetterprognose lauten können – einer der heißesten Tage des Jahres zu erwarten… Aber ein Blick ins Internet wirkte doch beruhigend, denn Hochkar am frühen Nachmittag 26 Grad, aber dazu noch auflebender Wind… Also konnten wir´s wagen! Auf jeden Fall früh dran [...]

Doch vorerst das Wetter von der Station meines Freundes Werner (Tippelt) in Gaming: Niederschlag gemessen bis 10. Juni (von Jahresanfang !) = 1092 mm, gemessen von 10. Juni bis 30. Juni = 400 mm, das ergibt insgesamt im 1. Halbjahr 2009 eine Niederschlagsmenge von 1492 mm, zum Vergleich – die durchschnittliche Jahresniederschlagsmenge in Gaming beträgt [...]

  Jetzt “schwimmt” uns die verschneite Au in Stopfenreuth wahrscheinlich  wieder davon – wenn die Temperaturprognose stimmt, dann bald – spätestens bei der Schneeschmelze, wenn die Donau übergeht! Aber die Nationalpark-Aulandschaft ist jetzt ohnehin darauf eingerichtet worden, dass Durchlässe im Uferdamm mehr Wasser in die Altarme bringen können. Weitere Nachrichten aus der Au – über [...]

Schneekatastrophe ist es keine geworden: Aber der Vergleich zwischen Dienstag 17. 2. und Donnerstag 19. 2. laut Teletext spricht für sich, dass allerhand los war bei “Frau Holle” ! Annaberg 85 bis 115 > 140 bis 180, Hochkar 140 bis 170 > 240 bis 280, Lackenhof / Ötscher 100 bis 120 > 140 bis 160, [...]

Wegen einer dringenden anderen Beschäftigung folgen meine nächsten Beiträge erst Mitte Juli ! Was ich vorhabe: Touren im Magischen Rätischen Dreieck (Tagebuch), Etappen der Haute Route NÖ, Blumentour auf dem Hochkar … Dazu ein paar Bildimpressionen in der Gallery! Bitte etwas Geduld, dann geht´s umso ausführlicher weiter. Inzwischen betreut Andreas meinen Blog !

Mein ORF Radio NÖ Wandertipp führt dieses Wochenende auf den Hochkargipfel. Der Winterschnee ist jetzt schon weitgehend weggeschmolzen, und es gibt nur mehr einzelne Schneeflecken von Wächten oder in Rinnen und Dolinen. Im Steilgelände bei Begehung von Schneefeldern sehr vorsichtig sein! Die von mir vorgeschlagene Gipfelrunde über die Häsing ist gut zu begehen, und es [...]