Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Taschelbach und Zellerrain' Kategorie

Alle “unsere” Wintersportmöglichkeiten konnten wir in diesem Winter probieren und auffrischen: Langlauf, Pistenfahren, Schneeschuhstapfen und – wobei wir die meiste Freude hatten – den nostalgischen Backcountry-Tourenlauf. Weil wir vor einer Woche am Großen Sulzberg so eine ganz schöne Touren machen konnten, war unser Ziel diesmal Neuhaus am Zellerrain. Verhältnisse wieder ideal, mit etwas Neuschnee auf [...]

Von Lackenhof auf den Rainstock im Gebiet der Gföhleralm. Von Göstling / Kurzeck auf den Königsberg, Höhenrunde mit 15 km, im Bild die Alm “Siebenhütten” mit dem Dürrenstein. Und ganz ausführlich mit mehr Bildern auf die Feldwiesalm – Rundtour vom Zellerrain nach Taschelbach. Die folgende Karrikatur hat Dagmar (eine Kollegin aus Stockerau) bei einem der [...]

Bei dem “Pratschwetter” am Dreikönigstag bleibt einem nichts anderes übrig, als sich an die letzten schönen und winterlichen Sonnentage zu erinnern. Am letzten Donnerstag war eine solche Stimmung bei der Fahrt nach Gaming (zum Diasaussuchen für die Ybbstaler Extremtouren bei Werner), denn wir fuhren nicht durch das Pielachtal, wo alles genau so trist ausschaut wie [...]

Im Vergleich zu den letzten beiden Jahren kam der erste Schneefall bis in die Niederungen – von ganz Österreich! – schon sehr früh, mit 2 cm im Gölsental am 28. Oktober und über Nacht zum 29. sogar mit noch viel mehr! 2010 und 2011 machten wir um diese Zeit, bis weit hinein in den November, noch [...]

Unsere heutige Minitour vom Zellerrain zum Eisernen Herrgott war wieder ein guter Anlass, um über das dem Gelände angepasste Material nachzugrübeln… Wir hatten jedenfalls (für unsere Begriffe) falsch gewählt – Alpinschi, obwohl neben den Scharen der Schneeschuhwanderer auch jede Menge alpine Tourengeher unterwegs sind. Nein, eine Gruppe mit jungen Jugendlichen (so eingeschätzt, größere Kinder, würden sie wohl nicht [...]

… auch Erlebnissen, aber nicht so weltbewegend, was sich halt bei einem Bummel durch den Brillergraben bei St. Veit an der Gölsen so ergeben kann: Zunächst die schon vermissten Schneerosen, jetzt sind sie endlich als stattliche Knospen zu finden. Dazu aber noch ein ernsthaft zu betrachtendes altes Steingemäuer – die Ähnlichkeit mit dem Steinschlichtwerk beim [...]

Am 4. Dezember, dem Tag der Hl. Barbara geschnittene und eingewässerte Kirschzweige bis Weihnachten zum Blühen bringen – das verheißt Glück und einen Hauch von Frühling mitten im Winter (wenn dieser heuer bis dahin sich schon gemeldet hat… ich spüre aber, auch laut Langzeitprognose, die Eisbären schon knabbern, so ab Mitte Dezember…). Bei uns gelingt [...]

Hoffentlich gelingt es mir diesmal, den Safran auf die Beitragsvorschau zu bringen – die wahrscheinlich heuer letzte Blüte im St. Veiter Baumi-Garten: Nun ganz deutlich zu sehen, wie sich die Narbe dreiteilt! Safranernte – 9 Fäden (wenn die Narben trocknen, sind sie dünner als ein Seidengarn). Safran macht den Kuchen gel(b) ?! Wieviele dieser winzigen [...]

Danke an alle “Wetterberichter” - ich vermittle nur eine Zusammenfassung!      Schnee & Wetter von heute morgen… und es hat noch weiter geschneit! Zentrales Waldviertel 20 cm und mehr Neuschnee, Weinviertel (Raum Mistelbach und Poysdorf) sensationelle Schneelage von 20 cm, in Taschelbach und Neuhaus (das “Sibirien Niederösterreichs”) türmen sich Wechten und Schneeflächen wohl schon bis [...]

Wetter & Schnee aktuell Und es schneit weiter oder beginnt erst so richtig zu schneien… Bei den windausgesetzten Kurven bei Annaberg (Postbruck und Halterhäusl) geht es schon über 2 m mit darüber zischenden Schneefahnen, die der Wind dahertreibt. Prognose heute nacht – 20 cm im (hügeligen) Mostviertel, 40 cm in den Voralpen, Taschelbach versinkt wohl [...]

Nächste »