Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Allgemein' Kategorie

ERLAUFSCHLUCHT in PURGSTALL

Eine alpine anmutende Wanderung im flachen Alpenvorland! Das gibt es nicht BEI, sondern IN Purgstall an der Erlauf. Das ist eine der wenigen “Naturtouren” in Niederösterreich, die ich noch nicht kenne! Aber schon oft davon gehört, und zuvor im Europaschutzgebiet NÖ Voralpenflüsse die Pielach ausprobiert – voriges den Pielachdurchbruch im “Ofenloch” bei Haunoldstein, vor ein [...]

Frühlingserwachen in “Randpannonien”

Ausflug nach Kleinfeld bei Berndorf im Triestingtal, Niederösterreich, am 5. März 2020. Dieses wirklich kleine Dorf in der Nähe der Krupp-Stadt Berndorf liegt in einer weiten, von Feldern, Wiesenstreifen und wenigen Baumgruppen bedeckten Mulde nahe dem östlichen Alpenrand. Umrahmt wird die schlichte, aber lieblich wirkende Landschaft von geschlossenen Waldrändern mit vorwiegenden Schwarzföhren. Im Hintergrund erheben [...]

KROKUS-SUCHE IM WIENERWALD

Krokusblüte im Hausgarten Eigentlich verwunderlich, dass mich die früh blühenden Krokusse so faszinieren, denn bei uns gibt es sie nur in den Gärten. In der Natur kennengelernt haben wir sie bei späten Schiurlauben in der Steiermark und in Salzburg. In Niederösterreich findet man Krokusse, wie allgemein bekannt, vor allem zwischen Kleinem Erlauf und Kleinem Ybbstal, [...]

Zur “Märzenbecherwiese” im Wiesenwienerwald

Dieser Standort der sog. Märzenbecher / Leucojum vernum westlich der Kukubauerhöhe bzw. nördlich des Gehöftes vulgo Göllersreiter (in Kerschenbach / Gemeinde St. Veit an der Gölsen) ist insofern bemerkenswert, als er sich in der Wienerwald-Flyschzone befindet. Diese Frühlingsblume kommt sonst (eher) in den Kalkalpen, aber auch im nördlichen NÖ (etwa Jauerlinggebiet) vor, wo sonst die [...]

Frühlingsschnuppern in der Wachau Im Garten blüht es schon längst in allen Farben, und aus der Wachau waren im Facebook schon vor gut zwei Wochen die ersten Kuhschellen-Bilder zu sehen. Also höchste Zeit, auch selbst dort nachzuschauen. Samstag, 22. Februar: Nach frischem Wetter ist schon der nächste warme Tag angekündigt, wie schon viel zu oft [...]

Jänner 2020 – was bisher geschah…

… nicht viel, Schneelage nur ab etwa 800 m, im Tal eher kalt, am Berg eher warm, am Montag, 20., das erste Mal in diesem Winter Schnee geschaufelt! 2. Jänner – Annaberg / Reith mit Stauseerunde Eigentlich wollten wir auf den Tirolerkogel gehen, aber – alle Parkplätze besetzt und bei den Reidlliften auch Höchstbetrieb! Daher [...]

TOURENBUCH DEZEMBER 2019

Wenn auch nicht gerade überfleißig, sind doch sechs Touren zusammengekommen! Sie präsentieren sich zugleich auch als Wetterbericht für den “Phänologischen Kalender”, den ich seit langer Zeit schon führe (jetzt dabei, zurück bis 2008 aufzuarbeiten, nachdem 2000 bis 2008 schon ausgewertet wurde). Also das war im Dezember 2019: 4. Dezember – Kiensteiner Öde Ganz schön winterlich, [...]

Mein WERKVERZEICHNIS (aktualisiert am 13. 12. 2019)

In meinem Blog unter “Seiten” zu finden! Neuerscheinung 2019 meines mehrfachen Autorenpartners WERNER TIPPELT: Das “Jahrhundertwerk” über die Ybbstaler Alpen, empfohlen als Kombi mit “Ötscher” (von 2001, bereits in 3. aktualisierter Auflage) bei QUEISER.

28. November, Tage voll Nebel in den Niederungen und Sonne auf den Bergen, ganz normal für diese Jahreszeit – die letzten Blätter fallen, und der Zuflug von sonst seltenen Vögeln (wie Schwanzmeisen) zum Futterhaus lässt an bevorstehende Kälte denken. Aber noch ist es nicht soweit, und in Verbindung mit einem Besuch in Maria Lanzendorf ist [...]

Ziel Tirolerkogel, aber Annaberger Haus geschlossen (von 18. November bis 6. Dezember). Zuerst einmal einparken bei der (leeren) Postbruck-Kehre, Aufstieg über die Wiesen (werden im Mähbereich gerade abgehäckselt), am Gscheid schon spürbarer Wind, aber volle Sonne, gleich danach von einem Wanderer erfahren, dass die Hütte zu ist… Schneebergblick perfekt schon beim Aufstieg zum Specktal, aber [...]

Nächste »