Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Rohr im Gebirge' Kategorie

Mein Tipp in der AK-NÖ-Zeitschrift erscheint zwar erst Anfang Februar, aber gerade jetzt sind die besten Verhältnisse für eine Wintertour auf den Unterberg – egal ob mit Tourenschi, für ganz tolle Läufer mit Langlaufschi oder am sichersten mit Schneeschuhen, aber aus meiner Sicht auf jeden Fall über die einsame Seite auf den sicher von Pernitz-Muggendorf [...]

Eigentlich ist das eine liebe Standardwanderung für den Frühsommer, wenn alles blüht! Aber heute passte es auch bestens, nicht anstrengend auf einen Gipfel mit womöglich verharschter oder verwehter Abfahrt, sondern eine nette Strecke quer vom Hallbach- ins oberste Schwarzatal! St. Veit – morgens minus 11 Grad, Hochnebel / Rohr – morgens minus 20 Grad, ganzen [...]

Laut Radiomeldungen gab es bis jetzt keinen Schibetrieb am Unterberg. Damit ist sicher der Liftbetrieb gemeint, denn Schifahren wird ja fast schon völlig mit Liftfahren gleichgesetzt! Aber ein paar “narrische” Tourengeher werden schon unterwegs gewesen sein – das meint sogar mein Nachbar Wolfram, der ja sonst auch so ein fleißiger Schitourengeher ist. Aber es war [...]

Wenn meine Haare so sprießen könnten, wie der Wald nachwächst – ich schau daher nicht so aus wie die bekannte Märchenfigur, aber die Gipfel mancher Voralpenberge haben sich in den letzten Jahrzehnten in eine “Strubelpeterlandschaft” verwandelt. Mein erstes Bild zeigt den Gipfelpunkt des Hohenberger Högers bei einer Schitour um 1975 (das genaue Datum konnte ich [...]

Dieser Bergname bezeichnet meist eine aus der Gipfelflur hervorstechende Berggestalt: Hegerberg bei Kasten aus den Wienerwaldhügeln, Höhenberg bei Kleinzell, Türnitzer Höger… – analog zu diesem ist der Hegerberg der ÖK nordwestlich der Kalten Kuchl auch als “Hohenberger Höger”  zu bezeichnen (siehe meinen Wander- und Landschaftsführer “Lilienfeld und die Voralpen” R 173). Der Hohenberger Hegerberg (auch so kann [...]

Innerhalb von nur vier Tagen haben sich die Schneeverhältnisse total verändert. Ausgerechnet über Weihnachten – der Vergleich von den 1950er Jahren zu den letzten 10 Jahren zeigt, die “Weißen Weihnachten” sind tatsächlich etwa nur mehr halb so oft zu erleben als in unserer Kindheit! Daher war die heutige Feiertagstour auf den Hohenberger Hegerberg eine Winterwanderung. [...]

Im letzten “Land der Berge” sind vier Vorschläge für Wintertouren von mir präsentiert worden – ganz erfreulich die prächtigen Bilder! Die Kartenausschnitte von Kompass enthalten allerdings keine Routen, daher stehen sie hier im Blog bereit – die in den Karten eingetragenen Routen bedeuten: rot = Backcountry (auch gemeinsame Route für Schitour alpin und Schneeschuhwanderung), hellblau = [...]

Wetter & Schnee aktuell Jetzt sind die Verhältnisse endlich so, dass man die voralpinen Schitouren, die im Tal beginnen, auch machen kann. Denn vor den letzten Schneefällen gab es ja nur eine Schneedecke ab ca. 900 m! Der “Wienerwaldschnee” so um den 28. Jänner hat sogar das Tauwetter der letzten Woche überstanden. Jetzt schneit es [...]

Wetter & Schnee aktuell am Dreikönigstag, 6. Jänner 2009 Noch immer herrscht Dauerfrost (wird auch noch länger anhalten !), und wo nur ein bisschen Wasser aus dem Boden oder noch eindrucksvoller aus Felsspalten quillt oder tropft – dort finden jetzt die schönsten “Eisspiele” statt! Eissäulen wie Tropfsteine, Eiszapfenvorhänge, an den Bachufern bizarre Eiskrusten… Mit dem [...]

Meine liebste Unterbergtour: Selbstverständlich nicht von der “überlaufenen” Piestingtaler Seite (auch wegen der aus dem Gölsental zu umständlichen Zufahrt), auch nicht von der näheren Ramsau (ebenfalls viel begangen und noch dazu der steile “Brunnröhrensteig”) – meine Unterbergseite ist jene von Rohr im Gebirge! Schon die “kleine Anreise” über Kleinzell – Kalte Kuchl ist ein außergewöhnliches [...]

Nächste »