Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Alpines Österreich & Südtirol' Kategorie

18. Oktober 2017 – wir fahren von Proveis und Laurein kommend (den beiden hochgelegenen Bergdörfern im Deutschnonsberg) talabwärts auf den großen Stausee von San Giustina zu. Unvermittelt wechseln steile Waldhänge zu üppigen Obstterrassen, und in der Ortschaft Revo (von wo einst die Bauern ihr Vieh auf die Weiden von Proveis trieben) zweigen wir rechts ab [...]

Bei unseren wiederholten Südtiroltouren (von Lana aus) kamen wir schon über den Gampenpass zum Marienwallfahrtsort Unserfrau im Walde und nach St. Felix. Beide Gemeinden liegen zwar bereits an der Südseite des Gebirgskammes zwischen “deutschem” und “welschem” Gebiet, wurden aber von der Tiroler Seite her besiedelt – daher der Name Deutschnonsberg. Westlich dieser beiden Orte und [...]

Traditionelles Kastanienfest in Völlan / Lana / Südtirol am Sonntag, 15. Oktober 2017 Schon am ersten Tag unseres heurigen Südtirolurlaubes in Lana bei Familie Irmgard und Sepp Pircher / Hofmannshof ergaben sich zwei außerordentliche Möglichkeiten – wir verzichteten aber auf (das schon einmal erlebte) Meraner Traubenfest und fuhren mit dem Shuttlebus von Lana in das [...]

Die BERGSTEIGERDÖRFER des Alpenvereins sind ja seit einigen Jahren ein Auszeichnung, die geeigneten und nicht von sich aus überregional prominenten Orten verliehen wird. Verbunden damit sind Werbung, diverse Unterstützungen und Öffentlichkeitsarbeit. Über Lunz am See hat sogar mein alter Freund und Bergkamerad bzw. zeitweiser Autorenpartner Werner Tippelt ein eigenes Buch verfasst. Bei unserem Südtirolurlaub wollten [...]

Zwei wunderbare Herbstwochen in Südtirol – mit Standquartier bei Familie Pircher im Hofmannhof zu Lana (superbe Ferienwohnung) – habe ich schon kurz im Blog “angerissen”. Nun wieder zuhause, folgen einzelne besonders schöne Urlaubstage, allerdings in verkehrter Reihenfolge. Los geht es daher mit dem letzten Tag (Samstag, 28. Oktober): Obwohl das Wetter auch für eine Wanderung [...]

Nein, zum Glück nicht ein Kreuz mit dem Wetter bei unserem Urlaub in Gastein! Denn abgesehen von leichten Gewittern am ersten und letzten Tag (und einmal nachts dazwischen) war es ein richtiges Geburtstagswetter. Was machen  schon Hitzetage im Gebirge aus - in den Höhenlagen ist  es da wenigstens angenehm und nicht gleich wieder zum Frösteln … Wahrscheinlich [...]

Gegenüber dem Meraner Talhang und dem Mittelgebirge von Tisens ein Stockwerk höher gelegen, erstreckt sich nördlich von Bozen eine weitläufige und seit altersher besiedelte Hochlandschaft. Östlich vom tief eingeschnittenen Sarntal und begleitet vom engen Eisacktal befindet sich der berühmte Ritten. Unser Ausflugsgebiet von Lana her nennt Dr. Anton Lutterotti, dessen Buch “Südtiroler Landeskunde” (Athesia 2000) ein [...]

Das Hauptmotiv für unsere Urlaube im Raum Vinschgau – Meran waren die Waalwege, die uns 2002 bei einem längeren Aufenthalt in Nauders auffielen. Das Wetter an der Alpennordseite war etwas wechselhaft (Hochwassersommer in Niederösterreich), und so wichen wir an die begünstigte Südseite des Alpenhauptkamms aus. Besonderes Interesse an den Waalen weckte bei mir das Buch  [...]

Zum sechsten Mal in Lana bei Meran – im “Hofmannhof” bei Irmgard und Sepp Pircher. Im Gegensatz zu den Voralpen und dem Wienerwald ist in den niedrigen Gebieten Südtirols alles noch grün. Aber in den Hochlagen ab 1800 m (bei unserem heurigen Urlaub von 9. bis 23. Oktober) leuchten die Lärchen  in schönstem Gold. Dazu zwei [...]

In der dieswöchigen Ausgabe der NÖN ist eine Sonderbeilage über das Wandern und andere Freizeitvergnügungen in NÖ enthalten. Mit der Journalistin Frau Mag. Isabella Czabaun habe ich dafür schon vor einigen Wochen ein Gespräch geführt. Sie hat nun im Leitartikel dieses Blattes meine Ideen und Meinungen zum Wandern allgemein und speziell fünf Empfehlungen für den [...]

Nächste »