Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Alpines Österreich & Südtirol' Kategorie

Nein, zum Glück nicht ein Kreuz mit dem Wetter bei unserem Urlaub in Gastein! Denn abgesehen von leichten Gewittern am ersten und letzten Tag (und einmal nachts dazwischen) war es ein richtiges Geburtstagswetter. Was machen  schon Hitzetage im Gebirge aus - in den Höhenlagen ist  es da wenigstens angenehm und nicht gleich wieder zum Frösteln … Wahrscheinlich [...]

Gegenüber dem Meraner Talhang und dem Mittelgebirge von Tisens ein Stockwerk höher gelegen, erstreckt sich nördlich von Bozen eine weitläufige und seit altersher besiedelte Hochlandschaft. Östlich vom tief eingeschnittenen Sarntal und begleitet vom engen Eisacktal befindet sich der berühmte Ritten. Unser Ausflugsgebiet von Lana her nennt Dr. Anton Lutterotti, dessen Buch “Südtiroler Landeskunde” (Athesia 2000) ein [...]

Das Hauptmotiv für unsere Urlaube im Raum Vinschgau – Meran waren die Waalwege, die uns 2002 bei einem längeren Aufenthalt in Nauders auffielen. Das Wetter an der Alpennordseite war etwas wechselhaft (Hochwassersommer in Niederösterreich), und so wichen wir an die begünstigte Südseite des Alpenhauptkamms aus. Besonderes Interesse an den Waalen weckte bei mir das Buch  [...]

Zum sechsten Mal in Lana bei Meran – im “Hofmannhof” bei Irmgard und Sepp Pircher. Im Gegensatz zu den Voralpen und dem Wienerwald ist in den niedrigen Gebieten Südtirols alles noch grün. Aber in den Hochlagen ab 1800 m (bei unserem heurigen Urlaub von 9. bis 23. Oktober) leuchten die Lärchen  in schönstem Gold. Dazu zwei [...]

In der dieswöchigen Ausgabe der NÖN ist eine Sonderbeilage über das Wandern und andere Freizeitvergnügungen in NÖ enthalten. Mit der Journalistin Frau Mag. Isabella Czabaun habe ich dafür schon vor einigen Wochen ein Gespräch geführt. Sie hat nun im Leitartikel dieses Blattes meine Ideen und Meinungen zum Wandern allgemein und speziell fünf Empfehlungen für den [...]

Nach dem Alpinum Julianum in der Trenta folgt hier der allerletzte Julische Alpenurlaubstag:     Über den Vrsicpass Diese kühn angelegte Bergstraße überwindet mit zahlreichen Kehren 1000 m Höhenunterschied bis hinauf zur Passhöhe. Dort ragen ringsum die wilden Kalkgipfel der zentralen Julier auf, aber man kann sogar einen gemütlichen Wanderweg gegen Südosten zu gehen. Das [...]

Letzte Woche verbrachten Anni und ich im Relax Ressort Kreischberg bei Murau – ein komfortabler Ausgangspunkt für unsere Erkundungstouren am Hemmaweg und für die Judenburger Wallfahrt (bei günstigem Preisangebot empfehlenswert). Gleich am ersten Tag, als noch dichte Wolken über die nach dem herrlichsten Herbstwetter plötzlich winterlichen Gipfel zogen, ging es zum Angewöhnen von St. Lorenzen [...]

Wenn man in ein reiferes Alter kommt, scheint es Gewohnheit zu werden, die “alten G´schichtln” auszupacken! Mein Freund Werner (Tippelt) hat einen originalen Tourenbuchbericht von seinerzeit schon einmal für ein Buchprojekt ausgearbeitet und jetzt in der Endfassung an mich geschickt. Hier folgt (weil wir so gute Freunde sind, ohne sein Wissen und schon gar nicht [...]

Von Freitag 9. Juli bis Montag 12. Juli 2010 findet die  “Judenburger Wallfahrt” am Zirbitzkogel vorbei nach Maria Waitschach oberhalb von Hüttenberg in Kärnten statt. Ich wäre so gerne mitgegangen oder hätte zumindest teilweis mitgemacht, schon allein um ein paar Aufnahmen von dieser historischen Traditionswallfahrt zu machen. Leider ist mir das nicht möglich, und ich [...]

„Jedermann” heißt die Parole für den Kulturbetrieb in der Stadt Salzburg, aber dort ist die Festspielzeit allzu schnell wieder vorbei. In Gastein gibt man hingegen dann noch immer einen „Jedermann”, der sich aber dort auf der Naturbühne zwischen Dorfgastein und Sportgastein abspielt – Wanderungen für jedermann – natürlich geschlechtsneutral gemeint! Einige Tourengebiete sollen dafür als lohnende Beispiele dienen. Vielleicht [...]

« Zurück - Nächste »