Malta – Mdina: Nachmittag in der “stillen Stadt”

verfasst am 22. Nov 2015, 17:37 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
"Griechisches Tor" von Mdina Nach dem Vormittag in Mosta und Rabat (im vorigen Beitrag) suchen wir rasch die Ruhe und den Schatten (18. Oktober !) in der “stillen Stadt” – mit wenigen Schritten zurück in eine Zeit, als es noch keine Autos gab… Wie schmale Schluchten öffnen sich zwischen geschlossenen Mauern die Nebengassen der Altstadt. Trotzdem gibt es auch [weiter]

Malta: Mosta – Rabat – Mdina

verfasst am 21. Nov 2015, 19:33 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Sonntag am Ende der ersten Urlaubswoche, 18. Oktober: Nach Tagen am Strand und mit Wanderungen bieten sich für diesen Tag “städtische Unternehmungen” an. Zuerst geht es mit dem “flotten”  Bus 225 nach Mosta, das vor allem wegen seiner Kirche bekannt und viel besucht ist. Wir konnten im Frühjahr einen Sonntagvormittag im nahen Naxxar verbringen und eine Jugendmesse [weiter]

Malta – Suche nach dem Badestrand… die zweite…

verfasst am 15. Nov 2015, 21:56 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
16. September 2015 – Marsascala Bei unserem Frühjahrsaufenthalt im März / April 2015 gelang uns – auch wegen der üppigen Blütezeit und des luftigen Wetters – eine der schönsten Wanderungen auf Malta: Von Marsaxlokk über Tas Silg und das Naturschutzzentrum Xrobb il-Ghagin zur St. Thomas Bay. Dort sah es zwar zu dieser Zeit nicht gerade freundlich aus, vor allem wegen der [weiter]

Malta – Suche nach Badestrand… die erste….

verfasst am 15. Nov 2015, 18:05 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Sebstverständlich gibt es in Malta herrliche Bademöglichkeiten im kristallklaren und von Juni bis Oktober warmen Meer! Etwa die Tuffieha und die Golden Bay oder auf Gozo die Ramla Bay – die Insel Comino fehlt uns leider (noch ?)… Dazu muss ich bemerken, dass Felsstrände nicht das Uns´re sind, wenn wir im Meer schwimmen wollen, da suchen wir schon eher einen gemütlichen Sand- oder [weiter]

Schwarzauer Gippel/Gippel/Mürzsteger Alpen

verfasst am 12. Nov 2015, 19:18 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Pano vom Preinecksattel Vom Zögernitz auf den Preinecksattel weiter zum Sachwarzauer Gippel – Gippl Törl – Gippl. Abstieg über alten Treibsteig zum Zögernitz. Schneerosen blühen im Wald zum Preinecksattel Heimo am Weg zum Schwarzauer Am [weiter]

Malta-Tagebuch vom 14. Oktober: Valletta – zwischen Grand und Marsamxett Harbour

verfasst am 11. Nov 2015, 21:39 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Eigentlich ist  mir das Datum 11. November bereits in Malta aufgefallen, aber  wieder aus dem Gedächtnis verschwunden – bis ich heute eines meiner Bildmotive auch als Reportagebild im Fernsehen sah: Europäisch-afrikanisches Gipfeltreffen zur Flüchtlingsproblematik in Malta! Auberge of Castile änd Leon, schönster Ritterpalast Maltas von 1744, heute Sitz des Ministerpräsidenten Doch [weiter]

An der “Pöggstaller Sonnseite”

verfasst am 09. Nov 2015, 21:04 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Ich muss mich erst erkundigen, wie man in Pöggstall die sonnigen Südhänge nennt, für uns ist es halt die “Sonnseite”, und dort wollten wir unsere Sonntagswanderung unternehmen. Für 8. November unglaublich mild, mittelatlantischer Westwind räumt die Nebelfelder aus und zerreißt sogar die Wolkenfelder – also sonnig und vormittags föhnig klare Sicht! Zwei Tage vorher war [weiter]

Malta – Urlaubstagebuch: 12. und 13. Oktober

verfasst am 07. Nov 2015, 18:10 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
In einem Jahr dreimal nach Malta, und das insgesamt fast acht Wochen – da muss schon was dahinter stecken… Zugegeben ist es einerseits die Wohnmöglichkeit bei unserem Sohn Hannes. Unser Hausarzt fragte einmal dazwischen, was wir in Malta überhaupt machen. “Dort leben”, war die Antwort, so wie wir es auch in anderen Gegenden gern haben.  Dazu kommt aber vor allem, dass [weiter]

Wildalpe – so lange es noch ohne Schi geht…

verfasst am 07. Nov 2015, 15:36 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Im Heft 5 / 2015 der Arbeiterkammer NÖ ist vor wenigen Tagen mein letzter Tipp “Unterwegs mit Bernhard Baumgartner” erschienen. Jetzt, gerade dieses Wochenende und bei annähernd ähnlich milder Witterung weiter in den November hinein, ist die beste Gelegenheit, diesen “zahmen” Gipfel vom Lahnsattel aus zu besteigen. Hier folgt die Routenbeschreibung: Auf die zahme [weiter]

“Noch nie so was Schönes gesehn!”

verfasst am 05. Nov 2015, 20:12 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Als Felix diesen Ausspruch produzierte, standen wir schon zuhöchst auf der Matraswarte, die dem Schöpfl zu einem “Neunhunderter” verhilft. Anlass für diese Wanderung mit den Lilienfelder Enkelkindern war der schulautonom unterrichtsfreie Tag am 3. November. Wir sollten also mit Jakob und Felix etwas unternehmen – bei der herrlichen Gipfelsicht nichts wie auf den Schöpfl! 360 [weiter]

veitsch über die Rodel

verfasst am 04. Nov 2015, 18:34 von peter

http://wandertipp.at
Bei strahlendem Sonnenschein durch die Rodel auf den Gipfel und [weiter]

Auf den “aussichtslosen” Gföhlberg

verfasst am 02. Nov 2015, 17:22 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nun, “aussichtslos” ist der Gföhlberg nur im unmittelbaren Wortsinn, nämlich bezogen auf den dicht bewaldeten Gipfel, der zweithöchste im Wienerwald immerhin. Aber sonst gibt es noch einige andere Möglichkeiten für schöne Ausblicke, vor allem vom Gföhlsattel, den man im Aufstieg von Stollberg passiert. AB Ötscherblick vom Gföhlsattel mit Hohenstein und BB im Teleblick Für [weiter]

Prachtwetter zu Allerheiligen

verfasst am 01. Nov 2015, 19:26 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Neben einer Geburtstagsfeier im Berggasthaus “zur Schuß´luckn” (im Telefonbuch als “Schluß´luckn” enthalten – tiefere Bedeutung?) ist zum Glück ein Spaziergang (aber nur bis zum Kleinsattler) gelungen. Trotzdem ein herrlicher Eindruck, vor allem auch durch den Kontrast gegenüber der Landschaftsstimmung in Malta noch vor ein paar Tagen! bb am letzten badetag in [weiter]

Ennstal- Bergwochenende 24.- 26.10.2015

verfasst am 28. Okt 2015, 20:28 von karl59

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
3 Tage auf jeweils 2000 er Berggipfeln 1. Tag:im Johnsbachtal auf Stadelfeldschneid 2092 m 6 1/2 Std 1200 HM Stadelfeldschneid m. Lugauer 2. Tag:von Schönmoos über Brunnalm auf Hochmölbing 2336 m;Rückweg über Hochmölbinghütte 7 1/2 Std 1450 HM Brunnalm m. Warscheneck Mölbinggrat m. Grimming Spitzmauer + Gr. Priel 3. Tag:von Buchau über Westschlucht auf Gr. Buchstein 2224 m ;gleicher [weiter]

Sommerlicher Herbsturlaub in Malta

verfasst am 28. Okt 2015, 9:56 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at
Tuffielha bay oder "Riviera" fünfmal und einmal in der Golden bay - die schönsten Badestrände und Küstenlandschaften! Sechzehn Tage auf Malta – im Oktober – abgesehen vom blühenden Frühling die schönste Jahreszeit hier! Während die bunte Laubfärbung zuhause versäumt wird, erleben wir die angenehmsten sommerlichen Tage. Nachts noch immer tropisch über 20 Grad, [weiter]

Göller/erste Tour im Schnee.

verfasst am 21. Okt 2015, 15:33 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at
erster Schnee Trotz leichtem Regen vom Gscheidkircherl über Gsenger auf den Göller. Nach ca. 100 Höhenmeter über dem Ausgangsort beginnt der [weiter]

Göller 18.10.2015

verfasst am 18. Okt 2015, 20:32 von karl59

http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Im Prinzip Wiederholung der Route,die ich erst vor kurzem gegangen bin:Schindergraben auf Göllergipfel;von Göllerhütte über Turmmauer zum Ahornhof. Grund war ,daß ich im Alpenvorland (Reisalm, Türnitzer Höger etc.) mehr bzw zäheren Nebel vermutet habe und außerdem Wanderfreundin Herta diese Runde kennenlernen [weiter]

Wegbeschreibung zum Steinscheisser Karl

verfasst am 15. Okt 2015, 10:34 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at
Die Wirtin von der “Roten Säge”, wo wir später zum Essen angemeldet waren (übrigens vorzüglichst !), hat uns bestens zu dieser kleinen Wanderung eingewiesen (Bilder in meinem Facebook Wandertipp bernhard baumgartner). Vor dem Gasthaus (aus Richtung Ysperdorf kommend) links auf einem Asphaltweg mit Rundwanderweg-Tafel den steilen Hang hinauf. Im Wald nicht (!) die erste Abzweigung [weiter]

Yspertal – Steinbeisserweg

verfasst am 15. Okt 2015, 10:06 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at
Heuer ist das Waldviertel bei uns ziemlich zu kurz gekommen (wie voriges Jahr schon durch die Ötschergeschichten). Also gab es nur eine Wanderung durch die Ysperklamm, einen Ausflug zum Mohndorf Armschlag und einen Tag für Litschau und die Blockheide. Diesmal war das Ziel die “Rote Säge” im Yspertal – nicht wie anfangs vermutet bei der Ysperklamm, sondern tief im Tal an der [weiter]

Herbst traumhaft…

verfasst am 14. Okt 2015, 19:31 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at
… bei noch immer zwischen 25 und 30 Grad Luft- und mehr als 25 Grad Wassertemperatur! Ab in den Süden, wär´ das [weiter]

Unterberg/Gutensteiner Alpen/Wallerbachgraben

verfasst am 06. Okt 2015, 15:18 von peter

http://wandertipp.at
Unbekanter Soldat Vom Golfclub durch den Wallerbachgraben auf den Unterberg. Weiswurst im Unterberghaus gegessen. Abstieg wie [weiter]

Tirolerkogel 1.10.,Gemeindealm 2.10.2015

verfasst am 03. Okt 2015, 21:12 von karl59

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Durch die Falkenschlucht zum im Neubau befindlichen Annabergerhaus,Rast auf vis a vis Kogl,Rückweg durchs Dachsental 4 1(2 Std 900 HM. Gemeindealmrunde mit Hans:von Mitterbach entlang des Stausees zum Hagengut,Ötschergräben bis Schleierfall.Aufstieg zum Vorderötscherhaus (kurze Rast),weiter den steilen Weg zum Eisernen Hergott und zuletzt auf Gemeindealm/Terzerhaus.Sehr ruhig heut hier,da [weiter]

Pielachtalwanderung/Hofstetten/Hamesberg

verfasst am 29. Sep 2015, 17:23 von peter

http://wandertipp.at
Pielachtal Übern Hamesberg am [weiter]

Traunstein 27.09.2015

verfasst am 29. Sep 2015, 8:37 von karl59

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Sonntagmittag Aufstieg über den anspruchsvollen Naturfreundesteig mit kurzer Einkehr im neuen,schönen Schutzhaus der Naturfreunde.Weiter zum Gipfel,wo sich jetzt das Wetter bessert und sogar einige einige Sonnenstrahlen durchkommen.Zurück zur Gmundnerhütte,wo ich nächtigen werde.Mit der angedachten Beobachtung der Mondfinsternis wird es nichts,da es am späten Abend wieder komplett [weiter]

wallfahrtskirche VELIKO RUJNO – nach sonnenuntergang…

verfasst am 26. Sep 2015, 13:48 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
zehn minuten bei sonnenuntergang von unserem im 2. stock gelegenen appartement haben wir auf der terrasse beim abendessen fast täglich das gleiche naturschauspiel – sonnenuntergang über dem meer gegen die insel pag zu und letztes abendleuchten über dem velebit… doch die dann unglaublich rasch hereinbrechende finsternis hat uns einmal fast in ärgste bedrängnis [weiter]

velebit-wanderung

verfasst am 25. Sep 2015, 17:37 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
ziel sind die schon (wie die zufahrt) beschriebenen MIRILA BEI LJUBOTIC; eine besonders eindrucksvolle tour am spätsommerlichen 5. september 2014. AB karstlandschaft und mirilo warum eigentlich wanderung in solche steinige einöden, auch wenn sie alte und für unser empfinden seltsame kulturdenkmäler bergen? eigentlich ist es die öde, die ausgesetztheit in einer unwirtlichen und unvertrauten [weiter]

MIRILA – steinerne totenrastorte neben den velebiter wegen

verfasst am 23. Sep 2015, 14:42 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
“mirila sind plätze, wo die seelen auf ihrem weg zum himmel ruhen” ab mirilas bei lubotic als ich bei unserem vorjährigen aufenthalt in seline / starigrad  beim nationalparkzentrum eine spezielle wanderkarte für dieses gebiet kaufte (auch für kleine touren und spaziergänge sehr zu empfehlen), fiel mir das wort MIRILA auf – noch nie gehört und keine [weiter]

Veitsch 22.09.2015

verfasst am 22. Sep 2015, 20:49 von karl59

http://wandertipp.at http://wandertipp.at
nach längerer Pause wieder mal Tour mit Freund Hans Vom Niederalpl zur Sohlenalm und heut sogar mal den neu gekennzeichneten Zustiegsweg zum Wildkamm gefunden.Überschreitung kl. + gr. Wildkamm zur Gingatzwiese und zuletzt Anstieg zum Veitschgipfel 3 1/2 Std.Windig und frisch ist es am Gipfel,dafür sehr gute Sicht. Hochschwab Wir gehen bald weiter zum Meranhaus und nach Stärkung über den [weiter]

Kurzausflug/Schladming/Steirischer Bodensee/Hans Wödl Hütte

verfasst am 22. Sep 2015, 16:38 von peter

http://wandertipp.at
Hans Wödl Hütte Vom Parkplatz Steirischer Bodensee zum Forellenhof. Entlang des Sees dann über Steig steil vorbei am schönen Wasserfall zur Hans Wödl Hütte und [weiter]

Rax Heukuppe 21.09.2015

verfasst am 21. Sep 2015, 22:03 von karl59

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Von Hinternaßwald zum Nasskamm,weiter zum Gamsecksteig und am Sattel zum Einstieg des Wilden Gamseckes,der mir dann im Durchstieg so ziemlich alles abverlangt hat und mir auch meine Grenzen aufgezeigt hat.Die Steigfindung war trotz schon ziemlicher blasser Markierung nicht immer einfach.War dann schon ziemlich froh,als ich aufs Raxplateau raus gekommen bin. Am Klettersteig Ausstieg Abstieg [weiter]