Ghajn Tuffieha Bay / Malta

verfasst am 27. Feb 2015, 22:00 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Heute (Freitag, 20. Februar) war ja wieder ein herrlicher Tag. Aber vorgestern nichts als Nebel- und Wolkendickicht, nieseln – wenn es wenigstens geschneit hätte… Hat es, allerdings nur ab 600 m und in Annaberg drinnen beachtlich, so gegen 20 cm. An einem so trüben Tag überkommen mich die Erinnerungen: Donnerstag, 9. Oktober 2014, letzter Badetag unseres Herbstaufenthalts in [weiter]

Wandern am grünen Band südl. Burgenland

verfasst am 18. Feb 2015, 16:09 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Drei Ländereck (Österreich, Ungarn, Slowenien) Der 3-Länder Naturpark Raab-Örség-Goricko liegt im südlichsten Winkel des Burgenlandes, zwischen der Lafnitz im Norden und dem Stadelberg an der slowenischen Grenze im Süden. Wir beginnen unsere Wanderung beim alten Zollhaus nähe Rasenkreuz und wandern auf markierten Weg  entlang der Grenze zum 3Ländereck. Abstieg vom [weiter]

Gozo – bis in die Vollmondnacht…

verfasst am 15. Feb 2015, 13:23 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Mittwoch, 8. Oktober 2014, auf Gozo: Der Tag war schon sehr fortgeschritten, aber noch lange nicht zu Ende (so endete mein letzter Bericht)… Egal, in welche Ecke der Insel Gozo man will (abgesehen vom östlichen Teil) – immer wieder Rabat, quer durch oder zumindest durch die Stadtperipherie. So kommen wir über Fontana (bekannt durch das Mineralwasser) in ein ausgeprägtes [weiter]

Kräuterin/Hochstadl 1919m Ybbstaler Alpen

verfasst am 14. Feb 2015, 21:46 von karl59

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Mit Schitourengruppe St. Veit den klassischen Anstieg von Dürradmer auf Forststraße zur Kräuterinalmhütte,weiter über Hochalmfläche und zuletzt den steilen Hang zum Gipfel 3 1/4 Std – 1200 HM. Hochschwabgebiet + Xseis Hochstadl Herrliche Sicht westlich ins Xseis-Hochschwabgebiet sowie auch in Richtung Wiener Hausberge (Schneeberg,Rax,Veitsch ) Abfahrt bis Almsenke,Anstieg zum [weiter]

Tirolerkogel – idealer geht´s nicht!

verfasst am 14. Feb 2015, 19:43 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Freitag, 13 – für uns eher ein Glückstag! Denn nichts sonst am “Programm” als ein Sporttag – vielleicht doch zum Schifahren auf die Gemeindealpe? Aber eigentlich haben wir mehr Gusto auf eine Bergtour… Und Annis Bild zeigt schon, wohin es geht, auf den Berg “für alle Verhältnisse” – den Tirolerkogel. Wir haben nur einen Fehler gemacht – [weiter]

verfasst am 12. Feb 2015, 17:08 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Gipfel Wildalpe Aus dem Halltal ein Stück den Höllgraben entlang zum Aunbauer. Hinauf zum Freinsattel und übern Gsenger auf den Wildalpengipfel. Am [weiter]

Erinnerungen an Gozo / Malta – schön langsam kommt Vorfreude auf…

verfasst am 11. Feb 2015, 20:30 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Es ist nun schon einige Zeit vergangen, als ich meinen Bericht über die Ausflugsfahrt zur Insel Gozo gebracht und mit der Mittagszeit abgebrochen habe. Heute soll es nun weitergehen – mit einem Zeitsprung auf den 8. Oktober 2014, an den ich mich noch erinnere, als sei es gestern gewesen… Nach dem Vormittag in der Ramla Bay und bei den Gigantia Temples sitzen wir also in der späten [weiter]

Ein wenig bekannter “Wiesenwienerwaldler” – Großer Steinberg

verfasst am 11. Feb 2015, 18:51 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
An “Hausbergen” herrscht bei uns in St. Veit an der Gölsen wahrlich kein Mangel! Da braucht man nicht einmal an den Staff zu denken… denn wenn wir durch das “hintere Zauntürl” auf die wahrscheinlich nur den St. Veitern bekannte Eberlwiese hinaussteigen, geht es gleich auf unseren direkten Hausberg hinauf: Da marschiert Anni schon beim derzeit nicht beschmückten [weiter]

Türnitzer Alpen/Bichleralpe/1378m

verfasst am 04. Feb 2015, 10:38 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Gipfel Bichleralpe Aus dem Fadental über schöne Wiesen auf die Bichleralpe. Mühlgraben Bei herrlichem Pulverschnee jedoch keiner Sonne dafür tief verschneiter Wald. Freunde bei [weiter]

Türnitzer Alpen/Schwarzenberg/1096m

verfasst am 30. Jan 2015, 18:25 von peter

http://wandertipp.at
Torstallwiese Vom Parkplatz durch einen Wiesengraben auf die Torstallwiesen. Bei den Hütten direkt zum Waldrand hinauf durch diesen auf die Gipfelwiese. Abfahrt wie [weiter]

Kerschenbachrunde – eine kleine (fast alpine) Vormittagswanderung

verfasst am 29. Jan 2015, 12:15 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Mittwoch, 28. Jänner, Zwischenhoch angesagt und schon die Schisachen für den längst überfälligen Start auf den Annaberger Pisten hergerichtet… Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! AB Winterstimmung im Kerschenbach Herunten in St. Veit liegt zwar auch noch Schnee, aber die Berge sind sehr verhangen (Sonne dürfte erst nachmittags kommen), also nur kurze Zufahrt und [weiter]

Gutensteiner Alpen/Reisalpe/1399m

verfasst am 27. Jan 2015, 14:11 von peter

http://wandertipp.at
Da ich in unseren Breiten jeden Neuschnee ausnützen möchte hab ich mich trotz Schneefall und starker Bewölkung nach Innafahrafeld aufgemacht um vom Thaler über den Normalanstieg auf die Reisalpe zu spuren. Herrlicher Pulver-Schnee ca. 40cm. Spare mir weitere Fotos da es ja ohnehin genug im Blog [weiter]

Ein stürmisches Wochenende…

verfasst am 26. Jan 2015, 17:02 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Am Samstag, 24. Jänner, schien sich endlich wieder der Winter durchzusetzen – zumindest auf den Bergen, denn von dort schaute er sogar schon ins Gölsental herunter. Leider blieb bis abends herunten noch nichts liegen, aber wir vertrauten fest auf die höhere Lage in Annaberg. Aber selbst in den Türnitzgraben hinein schaute es mit Neuschnee noch recht dürftig aus. Wir parkten bei der [weiter]

Malta / Rundfahrt auf der Insel Gozo bis Marsalforn

verfasst am 20. Jan 2015, 22:02 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Fortsetzung des “Urlaubstagebuchs” – 8. Oktober 2014 – auf der Insel Gozo. Fähre zur Insel Gozo An diesem Tag stand eine Fahrt zur Insel Gozo auf dem Programm, weil unser Sohn Hannes sich freinehmen konnte und sich als Reiseführer und Taxi (mit seinem schweren BMW) anbot. Rückblickend gesagt, was sich zeitmäßig ausging, hat er uns gezeigt und erklärt. Die Zufahrt zur [weiter]

Pielachtal/Frankenfels/Gromannrunde

verfasst am 20. Jan 2015, 12:50 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Durch die Tour von Bernhard über den Grohmann inspiriert, wollte ich auf Grund des Schneemangels dennoch eine Wanderung unternehmen. Mit Schneeschuhen bewaffnet fahre ich nach Frankenfels. Mein Ausgangsort ist der Redtenbachgraben. Das Auto parke ich bei der gleichnamigen Mühle.  Auf markierten Weg 652 wandere ich in Richtung Steinschaler Dörfl. Es geht weiter zum [weiter]

Ybbstaler Alpen/Gemeindealpe mit Schi

verfasst am 15. Jan 2015, 17:12 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Da zur Zeit nicht genügend Schnee für eine Tour im Gelände vorhanden ist sind wir auf die Piste der Gemeindealpe ausgewichen. Bei ca. 5cm Pulver in der oberen Sektion war die Abfahrt ein Traum. Traurig sieht es in der Ferne aus. Weniger schön ist die Gebühr die jetzt zu bezahlen ist € 4.50. Was aber auf der anderen Seite Ok ist da wir die Piste Beschneit und Parkplatz [weiter]

Milde Wintertage in Malta – leider oder besser nur virtuell?

verfasst am 09. Jan 2015, 20:19 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wenn ich heute rings um Haus ganz schön viel Schnee liegen sehe und weiß, dass drinnen in Annaberg etwa noch viel mehr ist, möchte ich nicht weit im Süden sein. Wenn aber mit den angekündigten Stürmen und der mittelatlantischen Warmluft der Winter wieder verschwunden sein wird, wünschte ich mir vielleicht doch wieder einen solch schönen Tag in Malta, wie wir ihn am 7. Oktober erleben [weiter]

Gutensteiner Alpen/Hochstaff

verfasst am 07. Jan 2015, 18:59 von peter

http://wandertipp.at
Aufstieg Solleneck Aus dem Schneidergraben über das Solleneck auf die Weißenbachalm. über  Forstwege und Almwiesen zum Staffgipfel. Traum [weiter]

Mit dem “Stadelberg” ins neue Jahr!

verfasst am 03. Jan 2015, 17:49 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wie oft wir schon auf dem Hochstadelberg (so heißt dieser Gipfel eigentlich, Bergname kommt von der einem Stadeldach ähnlichen Form)?! Es war der erste hohe Berg, als ich auf Nachkriegserholung einen Sommer lang bei der “Koller Pepperl” gewesen bin. Ob der Schneeberg mit meinen Eltern noch vorher war, weiß ich gar nicht, denn auf dem uralten Bild gibt es keinen [weiter]

1. Schitour/Türnitzeralpen/Tirolerkogel

verfasst am 02. Jan 2015, 18:39 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Aufstieg von der Postbruckkurve mit gerade ausreichendem Schnee  zur Ebenbauernalm. Abstecher auf den Törlstein und über den Lindkogel zum Annabergerhaus. Abfahrt über norm [weiter]

Silvestertour Hohenberger Gschwendt

verfasst am 01. Jan 2015, 17:44 von karl59

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Auf Grund diverser Schitourenberichte aus der Umgebung kuzentschlossen am Altjahrestag auf`s Gschwendt.Habe den klassichen Aufstiegsweg durchs Steinparztal gewählt 1 1/2 Std. Gschwendhütte Abfahrt zur Gschwendthütte,dort wurde ich vom Hüttendienst rund um Moni + Walter Ried wie immer mit sehr guten Hüttenschmankerln verwöhnt,danach nochmal rauf zum Kamm und Abfahrt bis ins Tal. Gute ca 30 [weiter]

Silvester-Spaziergang am St. Veiter Marterlweg

verfasst am 31. Dez 2014, 17:03 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
St. Veit an der Gölsen mit dem Staff am Altjahrstag 2014 Eine Bergtour ist für uns allemal verlockender als etwa eine Silvestervorstellung im Landestheater St. Pölten (schon mehrfach mit wechselndem Vergnügen ausprobiert…). Also hinaus in die Natur, noch dazu wo seit dem Stephanitag alles so schön verschneit  und jetzt  vom strengen Frost noch zusätzlich zu stimmungsvollen [weiter]

Eine “sibirische” Voralpenfahrt!

verfasst am 30. Dez 2014, 15:24 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Trotz angesagtem Schneesturm, Verwehungen und Straßenglätte wagten wir uns am Montag, 29. Dezember, an die Fahrt “über die Berge” zu meinem Freund Werner (Tippelt) nach Gaming. Eigentlich hätte es ja über Mittag aufklaren sollen, aber schon bei der Fahrt über den Annaberg und Josefsberg begann es wie wild zu schneien. In unserem Zeitplan ging sich gerade noch eine Einkehr im [weiter]

Weihnachtswünsche…

verfasst am 25. Dez 2014, 8:37 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at
an alle Freunde und Blogleser und Wanderbegeisterten! Bald kommt der Schnee, und die Eisbären stehen mit dem Nordwind schon bereit – also auch gute Wünsche für die nächsten Touren! Mit den Temperaturen wie in Malta (im Bild Blick von den Dingli Cliffs Richtung Lybischen Meer) ist es jetzt bei uns vorbei! Herzliche Grüße und Wünsche!  Euer BB samt [weiter]

Erinnerungen an Mdina, Maltas einstige Hauptstadt

verfasst am 20. Dez 2014, 16:05 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
In jedem Reiseführer oder Tourismusprogramm für Malta fehlt Mdina auf keinen Fall. Die Stadt ist ein Relikt aus längst vergangenen Epochen, von Römern und Arabern, Normannen und spanischen Herrschern. Als die Ordensritter 1530 nach Malta kamen, verlor “Medina” (das bedeutet im Arabischen “die Stadt, von Mauern umgeben”) zugunsten Vallettas ihre Bedeutung. Das [weiter]

Bichleralpe – schon beim ersten Schnee, nicht auf dem “Normalweg”

verfasst am 17. Dez 2014, 22:13 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Über den “Normalweg” von Josefsberg heißt es im Gipfelbuch: Der Steig wird immer schlechter! Bei unserer Tour am 16. Juli waren wir allerdings überrascht, wie relativ problemlos der Aufstieg nun ist im Vergleich zum Zustand nach den Waldverwüstungen vor einigen Jahren. Sicherlich – zwar markiert, aber im Aufstieg oberhalb der von der Winkleralm-Brache kurz weiterleitenden [weiter]

1. Tour mit Schi/Annaberg/Hennesteck

verfasst am 12. Dez 2014, 16:19 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Da mein Freund und Nachbar im Internet gelesen hat, daß die Annabergerlifte am kommenden Samstag die Saison eröffnen wollte er unbedingt mit Schi auf die Annaalm. Da ich ja am Dienstag mit Schneeschuh am Gr. Sulzberg war wollte ich mir das vor Ort ansehen ob die Schisaison in Annaberg eröffnet werden wird. Ich sehe schwarz. Am Parkplatz Raidllifte angekommen war die Pist weiß. Also Schi raus [weiter]

Erste Schneetour – Gromannberg im Pielachtal

verfasst am 11. Dez 2014, 20:01 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
10. 12. 14 – ein schönes Datum für eine Tour zwei Wochen vor Weihnachten, noch dazu wo das Text- und Bildmaterial für den neuen Führer (mit Werner Tippelt) über den Naturpark Ötscher-Tormäuer (für die NÖ Landesausstellung 2015 und auch für die folgende Zeit) endlich fertig und abgeliefert ist! Ich fühle mich ganz befreit und schau mir den Ötscher für die nächste Zeit [weiter]

Bahnt sich ein Naturschutz-Skandal um den ZUNGEN-MÄUSEDORN an?

verfasst am 11. Dez 2014, 15:05 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Das bisher geheim gehaltene Vorkommen dieser zu den seltensten Pflanzen Österreichs zählenden Art könnte durch einen Forststraßen-Bau vernichtet werden! AB Blüte des Zungen-Mäusedorns (bereits im zeitigen Frühjahr, wenn zugleich die Keimlinge der Rotbuchen, der Bucheckern, die beiden ersten Blätter entwickeln) AB Doppelfrucht an einem "Pseudoblatt" (eigentlich handelt es sich um [weiter]

Mein neues Headerbild

verfasst am 10. Dez 2014, 21:34 von Bernhard Baumgartner


Ich werde zwar die Berichte von unserem Aufenthalt in Malta noch fortsetzten, aber vorläufig stimme ich mit dem neuen Headerbild vom Gromannberg bei Frankenfels auch wieder auf die heimischen Touren ein. Hoffentlich ist dieses Bild nicht typisch für den heurigen Winter – Schnee nur auf den höheren Bergen und unten im Tal alles [weiter]