Zungen-Mäusedorn / Ruscus hypoglossum

verfasst am 26. Jan 2021, 16:21 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Über den Zungen-Mäusedorn berichtete die „Hainfelder Stadtzeitung“ am 16. Februar 2015: Mit den bekannten Maiglöckchen und Weißwurzarten (u. a. Salomonssiegel) und dem in der Floristik verwendeten (in Österreich aber nicht vorkommenden) Stech-Mäusedorn gehört der Zungen-Mäusedorn zu einer gemeinsamen Pflanzenfamilie innerhalb der Liliengewächse. Er ist eine immergrüne, bis etwa 30 [weiter]

“HÄHERBERG” – ein vergessener Kindheitsgipfel wieder entdeckt… wenig empfehlenswert, aber immerhin nicht uninteressant

verfasst am 08. Jan 2021, 11:38 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Höger, Hegerberg… gibt es etliche, die Gipfelnamen bezeichnen immer eine etwas hervorstechende Gestalt, relativ nach der betreffenden Umgebung. Der beliebte Hegerberg bei Michelbach und Stössing befindet sich im Wiesenwienerwald, der Türnitzer und der Hohenberger Höger (letzterer Hegerberg laut ÖK) flankieren das obere Unrechte Traisental. Mein diesmal beschriebener Berg, lokal vulgo [weiter]

UNTERBERG – eine “ungerüstete” Wintertour, fast in die Einsamkeit

verfasst am 04. Jan 2021, 18:47 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Weil unsere fast täglichen “Auslüfttouren” alle im facebook (Bernhard Baumgartner oder Wandertipp bernhard baumgartner) zu finden sind, kommen in diesen Blog nur die etwas ausgiebigeren Wanderungen. Eine solche war am letzten Sonntag von 2020 angesetzt. Ziel einer unserer alten Lieblingsberge – der Unterberg. Aber nicht von Ramsau und schon gar nicht von dem (aus dem [weiter]

11. Dezember – erste Schneetour der Wintersaison 2020/21

verfasst am 13. Dez 2020, 18:49 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
HOCHSTADELBERG Bis ins Gölsental hinunter hat es geschneit, aber wenn wir bizarre Schneekulissen erleben wollen, müssen wir schon höher hinauf – der nächstgelegene Tausender mit intensiverem Gipfelerlebnis ist (wie immer wieder) unser lieber “Stadelberg”. Übrigens auch mein erster Tausender, als ich vor fast so vielen Jahren wie ich jetzt alt bin, die Genesungsferien bei [weiter]

Herbsttouren in Coronazeiten – Natur immer am schönsten und jetzt auch am sichersten!

verfasst am 12. Dez 2020, 20:07 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Bevor ich unsere erste SCHNEETOUR der Wintersaison 2020/21 präsentiere kommt noch ein Überblick von den vielfältigen Unternehmungen, die wir seit Anfang November erleben konnten! 1. November – Runde über die Kukubauerhöhe 4. November – zum Zungenmäusedorn am Liasnböndl (Hainfelder Kirchenberg) – Fruchtbeeren und “Hadernblatt” und eine vorwitzige Blüte [weiter]

Ein ganz lieber BICHL / PICHL zwischen Pielachtal und Texing

verfasst am 10. Dez 2020, 18:05 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Seit dem letzten Bericht in diesem Blog ist gerade mehr als ein Monat vergangen – allerdings nicht untätig! Zuhause mit Bildersammlung meiner Touren in ganz Niederösterreich. In der Natur draußen mehrmals pro Woche – dazu in meinem facebook “Wandertipp bernhard baumgartner” (Kurzbericht und Bilder von Anni und mir). Diesmal, d. h. am Feiertag 8. Dezember, ging es auf [weiter]

Waldvierteltour – letzte für heuer / 2020?

verfasst am 09. Nov 2020, 18:55 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wichtigstes Motiv für unsere heurigen weiten NÖ-Ausflüge ist der Bedarf an “frischen” (digitalen) Landschaftsfotos. Vor allem auch vom Waldviertel, obwohl ich dort durch mehrere Führerausgaben schon reichlich gut sortiert sein müsste. Aber der Sommer ist längst vorbei, und auch der Herbst verläuft in der Natur jetzt recht zügig. Kaum hat die Laubfärbung eingesetzt, werden die [weiter]

Allerheiligentag 2020 – Nachschlag zu den Herbstferien…

verfasst am 04. Nov 2020, 17:07 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
… ohne weite Fahrt, gleich im Wiesenwienerwald, wo die Laubfärbung nun ganz optimal ist, und mit einer kleinen, aber unserer Lieblingsrunde um die Kukubauerhöhe: Ausgangspunkt beim Kleinsattler, Zufahrt am geschlossenen Berggasthof “Schussluck´n” vorbei, dort nicht weiter zur Sattlerkapelle, sondern gleich links durch die Mulde hinter dem Gehöft. Ein stark verwurzelter Baum [weiter]

Herbstferien IV – in der GOLDENEN WACHAU – Panoramaweg Achleiten

verfasst am 04. Nov 2020, 10:24 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Die letzten Oktobertage verlaufen mild und eher feucht, trotzdem wollen wir am 28. Oktober ein Fahrt ins Waldviertel starten (vielleicht nach Albrechtsberg und ins Kremstal). Als wir jedoch in die Wachau kommen (direkteste Zufahrt nach Albrechtsberg), lichten sich Nebel und Wolken, und die Landschaft präsentiert sich in klarstem Licht – bei prächtig goldgelb gefärbten Weinrieden! Wozu [weiter]

Herbstferien III – FRANKENFELSBERG

verfasst am 04. Nov 2020, 10:00 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Zwischen Nebelmeer und Bergpanorama am 26. Oktober Der wechselhafte Oktober 2020 lässt nur die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten – Kaltfront mit erstem und bei Föhn wieder selbst auf den Bergen (unter 2000 m) wieder verschwindendem Schnee  – oder Schönwetter mit Nebel in den niedrigen und mittleren Lagen. Am Nationalfeiertag war die zweite Variante angesagt, also irgendwo hinauf, [weiter]

Höllental und Kreuzberg

verfasst am 02. Nov 2020, 18:41 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Herbstferien II – Schluchtwanderung auf dem Wasserleitungsweg und Panoramablick über die Kultlandschaft von Semmering und Wiener Hausbergen am 25. Oktober: Leider schon mehrmals in meinem Archiv aufgefallen – wie so manche Touren gibt es vor allem auch das Gebiet der hohen Wiener Hausberge noch nicht im Digitalformat… Welche Jahreszeit könnte schöner passen als der nun [weiter]

Naturpark Ötscher-Tormäuer: Gipfelrunde am Hochbärneck, St. Anton an der Jessnitz

verfasst am 02. Nov 2020, 17:49 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Herbstferien I – HOCHBÄRNECK am 22. Oktober 2020 Nach Arbeiten am neuen WANDERATLAS NIEDERÖSTERREICH (kommt März 2021 im Kral-Verlag) und “Hausarbeiten” wie etwa dem Balkon-Streichen gibt es nach der Rundwanderung über den Hegerberg im Wiesenwienerwald / Weltkulturerbe Elsbeerreich (18. Oktober) endlich eine “richtige” Bergtour. Ziel ist das Hochbärneck im [weiter]

Weinviertler Kalkklippen in

verfasst am 11. Okt 2020, 17:20 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
FALKENSTEIN und STAATZ am 9. Oktober 2020 Nach den frühsommerlichen Erkundungen ins Weinviertel war jetzt über die heißen Monate und die eigentliche Urlaubszeit hinweg ein längere Pause für dieses eher flachhügelige Gebiet im Nordosten Niederösterreichs. Aber die Fotoausbeute von dort aufzufrischen, war natürlich auch höchste Zeit! Wegen der widrigen Umstände durch die Coronapandämie [weiter]

Kichberg / Tirol – Spertental / Unterer Grund / Tourenerinnerungen

verfasst am 28. Sep 2020, 18:24 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Immer wieder, wenn wir von Kirchberg nach Aschau hineinfahren und der lange Bergkamm über dem Unteren Grund, gegenüber dem mächtig wilden Großen Rettenstein, auftaucht – sagen wir: “Ha, war das schön auf dem Tanzkogel!” Und wie lang es schon her ist – sicher ein paar Jahre… Nach unserer Wanderung im Kirchberger Alpenurlaub-2020 habe ich endlich [weiter]

Alpenurlaub 2020 – Kirchberg / Tirol

verfasst am 17. Sep 2020, 13:47 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Mein Tourenbuch vom Kirchbergurlaub geht weiter - Dienstag, 11. August, von Aschau im Spertental in den Unteren Grund Von Kirchberg führt die Straße taleinwärts, an der Talstationen der Winterziele KIWEST und Pengelstein vorbei, zum Dörfchen Aschau. Dort gibt es einen hübsch eingerichteten Kneipp-Park und am Kirchenplatz den “Gredwirt” – beides am Samstag dieser Woche mit [weiter]

Sommer 2020 – Alpenurlaub I. in Kirchberg / Tirol

verfasst am 16. Sep 2020, 15:13 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Eigentlich wäre für 2020 schon im Frühsommer eine ausgedehnte Reise an der italienischen Adriaküste nicht nur geplant, sondern sogar schon vorbereitet gewesen (mit Zwischenstop bei den den Euganeischen Hügeln). Aber letztlich hat die Coronaepidemie alles verändert… Gebucht haben wir den Umständen entsprechend zweimal eine Woche Ferienwohnung, wie schon bewährt bei Sowegeno, die [weiter]

Pannonische Nachlese – im “Orient” NÖs

verfasst am 29. Aug 2020, 11:01 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Schon allein wegen dem Nachholbedarf an Digitalbildern ist heuer die pannonische Region bei unseren Ausflügen im Vordergrund gestanden, also haben wir uns mehrfach ostwärts bewegt, wenn auch “Orient” ziemlich übertrieben erscheinen mag… Wenig bekannt und immer wieder interessant, auch im Vergleich zu den Aufzeichnungen vor mehr als 20 Jahren, sind die Sanddünen im [weiter]

2020 – Juni-Juli-TOUREN

verfasst am 18. Jul 2020, 13:04 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
2020 – nach dem sehr warmen und trockenen Spätfrühling und Frühsommer wendet sich das Wetter – der “Siebenschläferprognose” ziemlich entsprechend – zu einem wechselhaften, oft kühlen und nassen Sommer, nicht gerade ideal für die wegen der Coronakrise so angepriesenen Österreichurlaube! Absehen von den erst später geplanten Urlauben und einem Waldvierteltrip [weiter]

Zum “Ostkap” der Zentralalpen – Wechseltour zwischen Frühling und Frühsommer

verfasst am 15. Jun 2020, 17:09 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Eigentlich wäre am 12. Juni (Freitag nach Fronleichnam) ein Tour ins nördliche Waldviertel vorgesehen gewesen, um vielleicht noch die Sumpf-Porst-Blüte im Rottalmoos bei Litschau zu erwischen. Aber gerade an diesem Tag und bei der (nach dem schönen Frühjahr) unsicheren Aprilwetterlage im Juni über der Nordgrenze Niederösterreichs eine Labilisierung angekündigt. Gewitter und Starkregen gab [weiter]

Wohin zur Narzissenblüte? In die Walster!

verfasst am 15. Jun 2020, 16:10 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Zwar als Radtour vorgehabt, aber leider noch nicht aktiviert, daher ein “gewöhnliche” Ausflugswanderung in die Walster am 6. Juni. Würde auch für eine Frauenschuhtour passen, denn gleich am Anfang sahen wir ein Exemplar aus dem Wald herausleuchten. Übrigens diesmal entgegen unserer Gewohnheit folgende Route: Klauskirche – Schnittlermoos – Fadental – [weiter]

FLATZER WAND – die “kleine Schwester” der Hohen Wand

verfasst am 11. Jun 2020, 11:57 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Die Hohe Wand ist ja ein allseits bekanntes Ausflugs- und Wanderziel, gehört aber nicht zu den von mir bevorzugten Touren (weil eher überlaufen, zum nicht praktizierten Klettern interessanter usw.). Ganz anders verhält es sich mit der FLATZER WAND, und wenn wir über diese Tour berichten, heißt es meistens: “Wo ist denn das?” “Die kleine Schwester der Hohen Wand” [weiter]

MARCHFELD – NÖ pannonische Touren III

verfasst am 03. Jun 2020, 18:06 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wenn man quer durch Niederösterreich zu Exkursionen fährt, muss immer kombiniert werden, welche Ziele dort sparsamerweise nahe beieinander liegen. Trotzdem kommen bei Fahrten ins Weinviertel oder ins nördliche Waldviertel fast jedesmal 300 km zusammen… Pfingstsamstag, 30. Mai 2020: Marchegg und Sandberge Zufahrt über A 21 und A 4 und über die Donaubrücke nach Marchegg (die Einfahrt [weiter]

Ergänzung zum Hauswiesenmoor bei St. Oswald im Yspertal

verfasst am 02. Jun 2020, 18:59 von Bernhard Baumgartner


Verfasst anlässlich einer Exkursion mit dem Naturschutzbund NÖ vor ca. 20 Jahren, hier erstmals veröffentlicht! Botanischer Exkurs zumHauswiesenmoor Für das Hauswiesenmoor wurde bereits vor einigen Jahren ein Naturdenkmalantrag gestellt, der jedoch unerledigt blieb. Daher hat der WWF Österreich 1999 neuerlich um die Einleitung eines Naturdenkmalverfahrens bei der Bezirkshauptmannschaft Melk [weiter]

Alles neu …. Mai-Touren

verfasst am 02. Jun 2020, 18:54 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Unterschiedlichste Ziele, um die “alten” Touren von vor 2000 (“Naturerlebnis NÖ” mit nunmehr Prof. Karl Oswald im Residenz-Verlag) aufzufrischen und sozusagen zu digitalisieren! 7. Mai: Glaslauterriegel und Heferlberg Meine Standardtour an der pannonischen Thermenlinie. Diesmal mit Aufstieg vom Tieftal her, vorbei am immer noch bekannten Bankerl im Waldbestand zu den [weiter]

Weinviertel – Naturschutz kontra Jagdreviere?

verfasst am 01. Jun 2020, 17:41 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Unsere Pannonische Tour II führte am 18. Mai wieder ins Weinviertel zu zwei botanischen “Traumbergen” - Bockstall und Galgenberg nordöstlich von Hollabrunn. Zufahrt schon ganz schön “kilometrig” vom Gölsental aus, aber die Schnellstraße über die Donaubrücke bei Traismauer und eine weitere Abkürzung machen die Strecke erträglich. Einmal mitten im Weinviertel [weiter]

Pannonische Touren I: Kogelsteine – Hühnerbühel – Unteres Kamptal

verfasst am 20. Mai 2020, 16:44 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Obwohl es in den Voralpentälern und auf den nicht ganz hohen Gipfeln schon wunderschön blüht, ist heuer das pannonische Niederösterreich vorrangig am Programm, vor allem auch um den Vorrat an Digitalbildern aufzustocken oder überhaupt erst anzulegen. Dafür muss man sich aber beeeilen, denn verzögert durch die Corona-Beschränkungen ist es erst nach Anfang Mai mit den Exkursionen [weiter]

ERLAUFSCHLUCHT in PURGSTALL

verfasst am 15. Mrz 2020, 19:22 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Eine alpine anmutende Wanderung im flachen Alpenvorland! Das gibt es nicht BEI, sondern IN Purgstall an der Erlauf. Das ist eine der wenigen “Naturtouren” in Niederösterreich, die ich noch nicht kenne! Aber schon oft davon gehört, und zuvor im Europaschutzgebiet NÖ Voralpenflüsse die Pielach ausprobiert – voriges den Pielachdurchbruch im “Ofenloch” bei [weiter]

Frühlingserwachen in “Randpannonien”

verfasst am 06. Mrz 2020, 16:36 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Ausflug nach Kleinfeld bei Berndorf im Triestingtal, Niederösterreich, am 5. März 2020. Dieses wirklich kleine Dorf in der Nähe der Krupp-Stadt Berndorf liegt in einer weiten, von Feldern, Wiesenstreifen und wenigen Baumgruppen bedeckten Mulde nahe dem östlichen Alpenrand. Umrahmt wird die schlichte, aber lieblich wirkende Landschaft von geschlossenen Waldrändern mit vorwiegenden [weiter]

KROKUS-SUCHE IM WIENERWALD

verfasst am 04. Mrz 2020, 17:49 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Krokusblüte im Gölsental beginnt bereits vor Mitte Februar 2020 Krokusblüte im Hausgarten Eigentlich verwunderlich, dass mich die früh blühenden Krokusse so faszinieren, denn bei uns gibt es sie nur in den Gärten. In der Natur kennengelernt haben wir sie bei späten Schiurlauben in der Steiermark und in Salzburg. In Niederösterreich findet man Krokusse, wie allgemein bekannt, vor [weiter]

Zur “Märzenbecherwiese” im Wiesenwienerwald

verfasst am 27. Feb 2020, 20:29 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Panorama Kerschenbachhöhe Dieser Standort der sog. Märzenbecher / Leucojum vernum westlich der Kukubauerhöhe bzw. nördlich des Gehöftes vulgo Göllersreiter (in Kerschenbach / Gemeinde St. Veit an der Gölsen) ist insofern bemerkenswert, als er sich in der Wienerwald-Flyschzone befindet. Diese Frühlingsblume kommt sonst (eher) in den Kalkalpen, aber auch im nördlichen NÖ (etwa [weiter]