Rossatz: Raureif am Rührsdorfer See und am Seekopf

verfasst am 08. Dez 2016, 11:57 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Bis zu der hier beschriebenen Tour am 6. Dezember sind wir mehrmals in der Wachau unterwegs gewesen – so zur Ferdinandswarte und zum Hundsheimer Römerweg, auf dem Weltkulturerbesteig im Gebiet von Krems und Stein und sogar auf dem Jauerling. Am "Steiner Hund" gegen Donauwarte Advent beim Rebentor in Stein und auf dem Jauerling Damit glaubte ich, nun alle Touren für die [weiter]

Rossatz: Jankerlweg – Waldandacht – Panoramaweg

verfasst am 24. Nov 2016, 21:38 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
An manchen Orten, kennt man sich vor lauter Markierungen wirklich nicht mehr aus! Althergebrachte Touristenmarkierungen, lokale oder überregionale Weit- oder Rundwanderweg, dazu kommen noch die verschiedensten Themenwege… Ein typisches Beispiel dafür ist Rossatz in der Wachau! Will man alle Routen irgendwie zusammen erfassen, ist ein Wirrwarr fast unvermeidlich. So muss ich zugeben geht [weiter]

Gutensteineralpen/Reisalpenrunde

verfasst am 22. Nov 2016, 18:40 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Vorige Woche eine Schneetour und heute bei 22° eine Wanderung auf die Reisalpe. Aus dem Wiesenbachtal entlang des Schindlerbaches auf die Kl. Zeller Hinteralm. auf die Reisalpe. Abstieg zum Weidentalerbach über Forstwege. und zurück zum [weiter]

Die erste Schneetour dieses Jahr

verfasst am 14. Nov 2016, 18:03 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Von der Postbruckkurve zum Gscheid und auf Forstweg zum Kogel. Nur Schotterschi verwenden!!!! [weiter]

Rund um Spitz an der Donau

verfasst am 11. Nov 2016, 17:15 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Erst vorige Woche am Setzberg – ein strahlender Tag! Aber trotz frühwinterlicher Wetterberichte ergibt sich immer noch eine “letzte” Gelegenheit für eine auch fotografisch lohnende Wanderung. Gestern (9. November) war ein solcher Tag ! Bei der Einfahrt in die Wachau (wo momentan  noch alle meine aktuellen Ziele liegen) war ich schon vorgewarnt – die überwältigende [weiter]

Setzberg – ein “Gipferl” zwischen den Wachauer Wanderwegen

verfasst am 06. Nov 2016, 18:45 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wieder einmal: “Ach, wie gut dass niemand weiß…!” Diesmal geht es um einen “Weingartengipfel” nordwestlich von Spitz, den wir schon mehrmals als zusätzliche Variante in die Rote-Tor-Runde eingebaut haben (wie die Tour mit Nr. 2 jetzt offiziell heißt und beschildert ist). Diese Tour heißt “Spitz an der Donau: Jägerriedel und Setzberg”, ist aber in [weiter]

Wachau / Spitzer Graben

verfasst am 02. Nov 2016, 18:37 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Die Wanderung geht vom letzten Bericht weiter (inzwischen wieder von Malta zurückgekehrt und vier Großelterntage in Lilienfeld genossen). Wir sind also – mit Rückblick auf das Schloss Oberranna – an Muthstall (fast jede Tafel oder Karte zeigt eine andere Schreibweise) vorbei gewandert und kommen zur Kreuzung beim Eichberg. Jetzt hätte ich mich nach meiner eigenen Beschreibung [weiter]

Wachau: Spitzer Graben

verfasst am 18. Okt 2016, 20:57 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Höhenweg – Panoramaweg – Welterbesteig Als nach den ersten beiden Ausgaben von (1994 und 1997) mein “Wandererlebnis Waldviertel” 2002 neu erschien, war eine der Hauptaufgaben dafür, die Touren in der Wachau aufzunehmen. Immerhin hat sich dieses Konzept durch 15 Jahre als erfolgreich erwiesen! Eine der größten Wanderungen dabei war die Jauerling-Überschreitung von der [weiter]

Weissenkirchen: Offizielle und “vergessene” Routen um die Kügerlwand

verfasst am 10. Okt 2016, 21:08 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
2008 war die Wachau ganz aktuell – zu den “weltbesten Reisezielen” gehörend, und der in diesem Jahr begründete Wandertipp-Blog hat sich selbstverständlich damit intensiv beschäftigt. Außerdem stammen aus diesem Jahr unsere ersten Digitalbilder aus der Wachau, nachdem die digitale Bilderwelt für uns erst 2006 eingesetzt hat (leider nicht früher…). Hier einige Bilder [weiter]

Jetzt erst im Tannermoor…

verfasst am 08. Okt 2016, 18:52 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
… nachdem wir eine Quer-Güterweg-Waldstraßen-Fahrt von Schönfeld, beim “Bärenwirt” Kolm, zum Rubnerteich gut hinter uns gebracht haben. Überraschung – da ist was los! Überall in diesem Grenzwinkel zum Mühlviertel merkt man nämlich den Zustrom von Linz her. Wo wir parken, gleich neben dem Steinmarterl am Ostende des Teichdamms (richtiger Parkplatz und Kiosk mit [weiter]

Luagalucka und Tannermoor

verfasst am 08. Okt 2016, 9:07 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Während ich (der Schnelligkeit halber) mit den Berichten im facebook ziemlich aktuell geblieben bin, ist die vergnügliche “Arbeit” im Wandertipp-Blog (eigentlich mein Tourenbuch) nicht weitergegangen. Daher setze ich beim 24. September fort, wo wir über den Fotoplatz für den Ostrong bei Laimbach, vorher Münichreith, bis nach Klein Perthenschlag gekommen sind. AB Wackelstein in [weiter]

Waldviertelausflug: Von Münichreith nach Kleinperthenschlag

verfasst am 27. Sep 2016, 9:30 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Der Grund für diese Fahrt ins Waldviertel (ziemlich der letzten im heurigen Jahr) war eigentlich schon der Umbruch für das neue Buch: “Wandererlebnis Waldviertel grenzenlos mit Südböhmen & Südmähren”. Erscheinungstermin 1. Oktober wird kaum halten, ebenso nicht der veranschlagte Umfang von 228 Seiten (es werden um ca. 8o Seiten mehr, obwohl die Wachau weggefallen ist). [weiter]

Schladminger-Tauern

verfasst am 23. Sep 2016, 18:50 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Greifenberg 3 Tage Schladminger Tauern. Ausgangsort Wilde Wasser Riesachfall.  Preintalerhütte.  Sonntagskar Seen, Klafferkessel Greifenberg Gollinghütte, Krahbergzinken. So war`s im Frühjahr mit Tourenschi am [weiter]

HIKE & BIKE im Waldviertel

verfasst am 23. Sep 2016, 9:45 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Bei den von mir beschriebenen und abmarschierten Wanderungen füge ich – speziell im Waldviertel und anderen eher flachen Gegenden – gern den Hinweis dazu: Auch für Radfahrer empfehlenswert! In einer der vorigen Auflagen meines Waldviertelführers war sogar das Motto HIKE & BIKE ein lokaler Schwerpunkt (etwas zwischen Raabs und Eibenstein oder für etliche Streckenwanderungen, wo [weiter]

Buchers / Pohori na Sumave: Friedhof in einem “Ort der Vertriebenen”

verfasst am 21. Sep 2016, 11:31 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wenn man in einen (womöglich) fremden Ort kommt, ist es auch immer wieder interessant oder sogar aufschlussreich, den Friedhof zu besuchen. Ich denke etwa an Zlabings / Slavonice in Südmähren (an der Strecke nach Telc) oder an das gemischtsprachige Gebiet in Kärnten, also überall wo verschiedene Volksgruppen aufeinander treffen und nach oft lebenslangem Zwist dann im Friedhof unweigerlich [weiter]

4. = Südböhmen-Abschlusstag mit Bucherser Kirtag

verfasst am 20. Sep 2016, 17:12 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Sonntag, 11. September: Wieder ein wunderschöner Morgen in Gratzen! Wir haben vor, die Route für die Heimfahrt über Buchers zu nehmen und uns dort wieder ein wenig “umzuschauen”. Beim Besuch von Annis Freundin Dorli haben wir allerdings gehört, dass um diese Zeit der Bucherser Kirtag angesetzt ist. Nicht ein gewöhnlicher Kirtag, sondern zugleich das Treffen der vor gerade 70 [weiter]

3. Tourentag: Kravi hora / Kuhberg und Tercino udoli / Naturpark Theresiental

verfasst am 17. Sep 2016, 13:19 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Samstag, 10. September: Wettermäßig verspricht das Wochenende noch schöner (und wärmer) zu werden als die letzten Tage! Für Samstag ist der Besuch von Dorli Major, Annis Freundin aus Gmünd, angesagt (sie verbringen den Vormittag in Brünnl). Mein Programm sollte eigentlich der Myslivna sein! Aber weil wir so energiegeladen diesen Gipfel bereits am Vortag “mitgenommen” haben, [weiter]

2. Tour HIKE & BIKE: Auf den Myslivna im Naturpark Gratzener Berge / Novoradske hory

verfasst am 16. Sep 2016, 17:31 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Freitag, 9. September: Einer klaren Nacht mit Abkühlung folgt (wieder) ein spätsommerlicher Tag, und dieser soll für eine ausgedehnte Tour genützt werden! Morgenstimmung am "Ringplatz" / Namesti republiky in Gratzen und Wallfahrtskirche Brünnl von der Straßenauffahrt nach Stropnize Nach ausgiebigem Frühstücksbuffet im Hotel Rezidence verladen wir die Räder und fahren hinauf in [weiter]

Nock-Berge

verfasst am 14. Sep 2016, 17:54 von peter

http://wandertipp.at
Wöllaner Nock Urlaub in Bad Kleinkirchheim. Schöne Wanderziele in den Nockbergen. Kaiserburg Wöllaner Nock Walderhütte Kaiserburg; Brunnachalm Mallnock rote Burg Oswalder Bockhütte Brunnachalm; Turracherhöhe 3 Seen [weiter]

HIKE & BIKE: Erste Tour im Naturpark NOVOHRADSKÉ HORY

verfasst am 14. Sep 2016, 8:51 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Ich überspringe jetzt alle Tourentage von Gastein bis zur Adria, denn wegen Fertigstellung des neuen Führers “Wandererlebnis Waldviertel GRENZENLOS Südböhmen und Südmähren” war ich einfach zu ausgelastet (aber Berichte folgen, Bilder schon in meinem facebook Wandertipp bernhard baumgartner). Ringplatz in Nove Hrady / Gratzen Noch bei der Auflage 2012 von “Wandererlebnis [weiter]

Gastein: Die verpatzte Wetterkreuz-Wanderung

verfasst am 07. Sep 2016, 15:08 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Am dritten Tag unseres Gastein-Urlaubes (24. August) hatte sich das Wetter vollends zum besten bewendet – klarer Himmel, noch frisches Lüftchen, voll sonnig den ganzen Tag… Also stand nun unsere Standardwanderung im Gasteinertal am Programm (nach vier Jahren Unterbrechung wirkt jede Unternehmung wie neu…). Ausblick vom Wetterkreuz bei der Biberalm am ersten Urlaubswandertag [weiter]

Gasteiner “Wanderschaukel”

verfasst am 05. Sep 2016, 16:55 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Was man im Winter als “Schisafari” unternimmt, ist neuerdings auch als touristische Sommerattraktion möglich: Bad Hofgastein – Schloßalm – Almspaziergang – Kasereben – Angertal – Senderbahn – Stubnerkogel – Badgastein. Touristisches Zentrum Schloßalm – der Speicher für die Beschneiungsanlagen wird zum “Bergsee” samt [weiter]

Ankogelgruppe/Zirbenweg/Hüttenkogel/Graukogel

verfasst am 31. Aug 2016, 13:41 von peter

http://wandertipp.at
Zirbenweg Wanderung am Graukogel. Highlight der Zirbenweg. Draufgabe der Hüttenkogel und [weiter]

Herrliche Bergwoche in Gastein

verfasst am 30. Aug 2016, 15:57 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Die Überraschungswoche dieses Sommers – zum Glück gerade während unseres Aufenthalts im Gasteiner Tal, geruhsam durchs Nassfeld (Sportgastein) und phänomenale Gipfelblicke vom Fulseck [weiter]

Gutensteiner Alpen/Unterberg

verfasst am 24. Aug 2016, 18:21 von peter

http://wandertipp.at
Unterbergerhaus Vom Dürrholzer Kreuz über den Mitterriegel auf den Blochboden über diesen zum Gipfel. Abstieg zum Unterberg Haus. Nach kurzer Rast hinab zum Griesler Gscheid und auf Forstweg zurück zum [weiter]

Raabs: Ruine Buchenstein und Thayatalweg

verfasst am 17. Aug 2016, 16:29 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nach 353 000 (inklusive Leerzeichen) getippten Anschlägen für das Manuskript meines “Wandererlebnis WALDVIERTEL grenzenlos” samt 350 Bildvorschlägen und 75 Kartenbearbeitungen – endlich alles unter Dach und Fach – lüstet es mich doch wieder nach einem ausführlichen Blogbeitrag! AB Die vereinigte Thaya in Raabs mit der Burg Man möchte es kaum glauben – [weiter]

Hochschwabgruppe/Hoheweichsel

verfasst am 16. Aug 2016, 10:52 von peter

http://wandertipp.at
Weichsel Vom Brandhof in ‘Richtung Leitenalm, Graualm. Über Prinzensteig auf die Aflenzer Staritzen. Bei Niedere Scharte abzweigen zur Hochweichsel. Abstieg über Gamssteig dann über ehem. Lifttrasse zur Brücke unterhalb Seebergsattel und auf Straße zurück zum [weiter]

Oberösterreichische Voralpen/Spering 1605m

verfasst am 08. Aug 2016, 9:55 von peter

http://wandertipp.at
Spering Vom Klauser See durch den Pertlgraben in Richtung Haidenalpe. Bei der Kreuzung Schillereck, Spering auf den Spering Gipfel. Abstieg wie [weiter]

Waldviertelmania…

verfasst am 04. Aug 2016, 21:01 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
. ist heuer bei mir angesagt! Neue Touren ausprobieren, meine bisherigen überprüfen, und vor allem neue digitale Bilder – das ist mein heuriger Sommer… Gestern viel Glück – eine Tour wesentlich verbessert (Kirchbach Nr. 11 Weg in die Geschichte – empfehlenswert), einen ganz abgeblasen (Hasenbühel bei Pernthon, darüber muss ich eigens noch als verschwundene [weiter]

Falkenschlucht/Annabergerhaus/Hauptretzhof/Weidenaurotte

verfasst am 03. Aug 2016, 12:38 von peter

http://wandertipp.at
Annabergerhaus-Tirolerkogelkreuz Vom Parkplatz Falkenschlucht entlang des Retzbaches zum Falkenschluchteingang. Durch die Schlucht und auf Forstweg zur Ebenbauernalm hinauf zum Annabergerhaus. Leider geschlossen! Abstieg über Kalte Kuchl zum Hauptrezhof und zurück zum [weiter]