PISCHELSDORFER FISCHAWIESEN

verfasst am 12. Jun 2022, 11:21 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Am Samstag, 11. Juni, endlich wieder eine “Naturtour”! Ich weiß gar nicht mehr, zum wievielten Mal bei einem Besuch in Maria Lanzendorf den Abstecher zu den gar nicht so weit entfernten Fischawiesen (zwischen Grammatneusiedl und Reisenberg) unternommen. Diesmal schon im Hochsommeraspekt – hohes Gras, in dem die ohnehin schon etwas spärliche Blütenpracht fast verschwindet. [weiter]

Statt Frühling in Wien – Osterreise nach München!

verfasst am 16. Apr 2022, 12:38 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nach verschiedenen kleinen Unternehmungen in den letzten Monaten, ist jetzt (anscheinend endgültig) der Frühling gekommen. Wir verbringen das Palm-Wochenende, wie schon ein paarmal angenehm erlebt, mit einem Aufenthalt in München. Thema auch hier – trotz dem Shoppingdrive – die Natur in den Park- und Botanik-Anlagen: Palmsonntag, 10. April, im Englischen Garten - reichlich [weiter]

Frühlingswanderung in der Wachau

verfasst am 31. Mrz 2022, 17:35 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nachdem am 15. März zuhause im Alpinum die erst Kuhschelle aufgeblüht ist und inzwischen ganze Blütenbüschel mit den kleinen Narzissen und Tulpen wetteifern, rückt immer mehr als Blumenziel die Wachau in den Vordergrund! Am Montag, 28. März, war es dann so weit – Zufahrt nach Spitz und die schmale Gasse hinauf zur Quitten hinter dem Tausendeimerberg. Schon von Mautern an waren immer [weiter]

Kontrastprogramm – Leithagebirge und Hochstadelberg

verfasst am 25. Mrz 2022, 18:55 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Ohne Schnee in den “östlichen Weiten” und noch einmal eine Schneetour auf unseren “Leibgipfel”! Schon am 24. Februar Ausflug nach Mannersdorf und Runde am Rand des Leithagebirges über Steinbruchweg – Naturpark Wüste – Scheiterberg. Mit erster Frühlingsflora und wahrscheinlich dem ersten aufgeblühten Marillenbaum dieser Saison (Hauptblüte in der Wachau [weiter]

PIELACHMÜNDUNG – ohne Steinwand!

verfasst am 25. Mrz 2022, 18:14 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Samstag, 19. März 2022 – Exkursion von LANIUS  mit Erhard Kraus: Treffpunkt an der (südlichen) Wachaustraße beim kleinen Parkplatz an der Mündung der Pielach in die Donau. Ausnahmsweise etwas zu früh dran, daher noch ein Spaziergang am Donauufer, wo die Flussmündung (wegen der Stromeintiefung mit einer für die Fischwanderung hinderlichen Stufe) verlegt werden musste. Ausführlich [weiter]

Weinviertel – wir kommen wieder!

verfasst am 15. Mrz 2022, 11:16 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Eine Anfrage wegen einer Tour entsprechend, krame ich in den Erinnerungen von 2021 und mache mir gleich Appetit auf eine der nächsten Weinvierteltouren im schon näher rückenden Frühling! Samstag, 16. Oktober 2021: Eigentlich war Retz / Obernalb das Ziel, angeregt durch einen Bericht im ORF-NÖ Sommerprogramm über die “Sandkeller” in Obernalb. Immer wieder verschoben, hat doch die [weiter]

Tourenbuch 2021 – das zweite Halbjahr

verfasst am 28. Feb 2022, 19:38 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wegen der intensiven Beschäftigung mit der Natur Niederösterreichs sind meine Beiträge im Wandertipp-Blog schon eine längere Zeit zu kurz gekommen. Wie schon einmal angemerkt, benütze ich den Blog als mein aktuell (zu erstellendes) Tourenbuch. Daher fasse ich in diesem Beitrag alle Touren / Wanderungen / Ausflüge von Juni bis Dezember 2021 zusammen: 27. Juni – Semmering: 3. Juli [weiter]

Walster – rund um den Hubertussee – immer wieder ein Wintertraum!

verfasst am 26. Jan 2022, 17:15 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Dienstag, 25. Jänner 2022 – ein trüber Tag zuhause im Gölsental, Hochnebel und Wolken und statt Schnee eher ein bisschen SchneeREGEN… Aber – weiter drinnen und höher im Gebirge war es etwas kälter, und es hat offensichtlich ganz schön geschneit, wie tagsdarauf in der Walster erlebt. Zufahrt über Annaberg und Ulreichsberg bis zum Einfluss des Hubertussees beim [weiter]

GLETSCHERRÜCKGANG – PASTERZE

verfasst am 17. Jan 2022, 20:30 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Gletscherzunge der Pasterze (gegen Hufeisenbruch und Johannesberg) 1966 Pasterze-Gletscherzunge gegen Großglockner und Johannesberg 2008 Experteninterview mit Wanderbuchautor und „Zeitzeuge“ des Gletscherrückgangs der Pasterze Bernhard Baumgartner Berni: Ich führe jetzt ein Interview mit meinem Großvater Bernhard Baumgartner, Geburtsjahr 1942, durch, in dem er über seine [weiter]

Gipfeljagd oder Jägergipfel? Im oberen Schwarzatal.

verfasst am 15. Dez 2021, 19:28 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Seit dem Frühsommer ist mein Wandertipp-Blog wirklich zu kurz gekommen, vor lauter Arbeit an der Natur Niederösterreichs nämlich. Nachdem dieses Doppelprojekt jetzt endlich ENDLICH wird (dem Finale zu geht), kann ich wieder im Blog nacharbeiten. Anlass ist diesmal mein Tipp in der Zeitschrift der Arbeiterkammer NÖ / dem “treff”, der zugleich auch im Internet der Naturfreunde NÖ [weiter]

Schwarzenstein – Petra´s letzter Berg

verfasst am 19. Sep 2021, 16:39 von Robert

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Lange Zeit habe ich den Blog hier still  liegen gelassen und  nur zum Herumschmökern in alten Erinnerungen benutzt. Aus einem tragischen Anlass heraus möchte ich jedoch ein paar Momente festhalten. Am 28.11.2020 verstarb in Folge eines Absturzes meine Ex-Frau Petra Hladovsky, beim Abstieg vom Schwarzenstein, nachdem sie mit einer Freundin eine Tour über Wildfeld, Speikkogel, Stadelstein und [weiter]

FADENTAL / WALSTER: Blumenerkundung zum Sommerbeginn

verfasst am 26. Jun 2021, 15:49 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Schon vor einer Woche berichtete mein Nachbar Wolfram T. von der Narzissenblüte in der Walster, und er zeigt mir noch dazu ein Foto mit Flaumigem Steinröschen / Daphne cneorum. Diese eher seltene Blume (eigentlich ein Zwergstrauch) hatten wir nach Angabe von meinem Freund Werner Tippelt an der Zufahrtsstraße nach Fadental schon gesucht, aber bisher nicht gefunden. Also mit ein paar Tagen [weiter]

Zur Buchhandlung Kral in Berndorf und auf den Glaslauterriegel

verfasst am 21. Jun 2021, 17:01 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Am Samstag, 19. Juni, zwei für mich wichtige Termine erledigt! Zuerst nach Berndorf in die Buchhandlung Kral, um dort ein Buch umzutauschen – versehentlich hatte ich den “K.u.k. Sehnsuchtsort Triest” gekauft. Aber eigentlich wollte ich das Buch des ausgezeichneten Autors Gregor Gatscher-Riedl über “Istrien” erwerben, die Verwechslung war aber ohne Probleme behoben [weiter]

WEINVIERTEL-TOUR am 14. Juni

verfasst am 17. Jun 2021, 13:38 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nach dem extrem kühlen Mai 2021 (mit einer gelungenen Tour auf den Hundsheimer Bergen) geht die Zeit viel zu rasch voran – urplötzlich ( so scheint es ) ist der Sommer gekommen, fast pünktlich zum meteorologischen Termin! Noch immer sind die Weinviertel-Touren (vor allem fürs Fotografieren) nicht erledigt… Aber nun kündigt der Wetterbericht eine erste Hitzewelle an, davor aber [weiter]

Hainburger Berge und Nationalpark-Auwald bei Stopfenreuth, frühsommerliche Tour in den “fernen Osten” Niederösterreichs

verfasst am 13. Mai 2021, 10:42 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
10. Mai 2021: Während auf den Voralpengipfel entlang des Gölsentals der letzte Schnee schmilzt und sich der St. Veiter Staff bis zum Gipfel hinauf mit dem Laubaustrieb der Rotbuchen begrünt, ist in den Niederungen, vor allem entlang der Donau und entlang der Thermenlinie, schon der Frühsommer eingezogen. Höchste Zeit für eine Exkursion nach Hainburg und in den Nationalpark! Das Ergebnis [weiter]

BURSER-STEINBRECH / selten und gar nicht so leicht zu erreichen!

verfasst am 01. Mai 2021, 17:24 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Eine frühe Blumenexkursion sozusagen zwischen den Zehen des Ötscherriesen am 29. April 2021. Burser-Steinbrech / Saxifraga burseriana: Voralpen von NÖ, felsige Stellen in der subalpinen Stufe, selten, nur auf Kalk, Vorkommen u. a. Schneeberg (Saugraben), Göller (Turmmauer), Hochkar (befindet sich aber genau genommen am Dürrenstein – Notten, und nicht im JANCHEN genannt – [weiter]

Zweite Teichumrundung bei Ottenschlag – Weyrerteich

verfasst am 09. Mrz 2021, 17:27 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Der Weyrerteich, etwas weiter westlich von Ottenschlag und nahe dem Viadukt der ehem. Bahnstrecke gelegen, liegt im Forstgebiet des Stiftes Göttweig. Er wird wie der Himmelteich intensiv zum Fischen genützt, und an den Ufern reihen sich nicht nur die Anglerstände, sondern ein touristisches Zentrum mit Fischerhütte und Campingstellen gehört hier auch zur Erschließung. Von der Schützenmühle [weiter]

Waldviertler Teichrunden – Himmelteich bei Ottenschlag

verfasst am 08. Mrz 2021, 21:17 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Ein paar Zentimeter Neuschnee und strenger Frost nach der schnell durchgezogenen Kaltfront – das verspricht tolle Bedingungen auch im Waldviertel. Unser Ziel am Sonntag, 7. März war eigentlich Bärnkopf und die (uns schon vom Sommer bekannten) Waldteiche. Zügige Anfahrt über A 1 – Melk – Weitenegg – Pöggstall nach Martinsberg, dort (wie bei der Weinviertelfahrt in [weiter]

Rechtzeitig zu den Märzenbechern!

verfasst am 02. Mrz 2021, 17:38 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Im Spätwinter bzw. Vorfrühling (je nach Wetterlage zu empfinden) ist immer etwas schwierig einzuschätzen, wie weit die Blütezeit der Frühblüher auf den Bergen schon eingesetzt hat, wenn zur selben Zeit der Garten in allen Farben von krokusviolett, winterlinggelb und schneeglöckchenweiß prangt. Heuer war aber durchaus ein Gleichklang festzustellen, wie die Wanderung zur Hahnwiese am [weiter]

KAMPTAL BEI ROSENBURG

verfasst am 01. Mrz 2021, 18:17 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
24. Februar, ein Wochentag für ein beliebtes Ausflugsziel ist in dieser Coronazeit am besten. Das gilt auch für das Kamptal flussaufwärts von Rosenburg, wo wir bevorzugt die Rund über Steinegg unternommen haben. Das Gasthaus dort sicher gesperrt, daher nur zwei Exkursionspunkt nahe dem historischen Kraftwerk aufgesucht. Zum Hängenden Stein Ein möglichst packendes Foto von einem [weiter]

Wieder einmal zur Hahnwiese!

verfasst am 01. Mrz 2021, 17:22 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Fast in jedem Spätwinter bzw. Vorfrühling ist die Hahnwiese – zwischen den Gemeinden Kleinzell und St. Veit an der Gölsen auf rund 1000 m Höhe gelegen – eines unserer beliebtesten “Blumenziele”, denn dort blühen die Schneeglöckchen! Diesmal am 22. Februar, und es gibt sogar Neuigkeiten zu berichten: Forststraßenbau neu, vom Eggersand zum Leonhardbild und weiter [weiter]

Reizvolle Gegensätze (Ende Februar 2021)

verfasst am 27. Feb 2021, 18:36 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Gegensätzliches allein schon vom Wetter an den vorletzten Februartagen. Noch dazu im zweiten Coronajahr, bei trotz Beschränkungen immer noch und wieder steigenden Infektionszahlen und gleichzeitig immer noch spärlich anlaufenden Impfungen…. Vorweggenommen, was wir zuletzt unternommen haben: 12. Februar – Finsterholzwasserfälle in Hohenberg: 14. Februar – [weiter]

WINTERTOURENBUCH von den Weihnachtsferien bis zum Fasching 2021

verfasst am 17. Feb 2021, 11:20 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Weil wir das Glück hatten, sogar in den niedrigeren Lagen wie dem Gölsental immer wieder einmal Schnee und in der letzten Zeit auch starken Frost vorzufinden, haben sich Ausflüge in die höheren Voralpen momentan erübrigt – noch dazu bei Online-Voranmeldung für die Schigebiet… So folgt jetzt nur eine kurze Zusammenstellung, damit das digitale Tourenbuch nicht zu kurz kommt! [weiter]

Zungen-Mäusedorn / Ruscus hypoglossum

verfasst am 26. Jan 2021, 16:21 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Über den Zungen-Mäusedorn berichtete die „Hainfelder Stadtzeitung“ am 16. Februar 2015: Mit den bekannten Maiglöckchen und Weißwurzarten (u. a. Salomonssiegel) und dem in der Floristik verwendeten (in Österreich aber nicht vorkommenden) Stech-Mäusedorn gehört der Zungen-Mäusedorn zu einer gemeinsamen Pflanzenfamilie innerhalb der Liliengewächse. Er ist eine immergrüne, bis etwa 30 [weiter]

“HÄHERBERG” – ein vergessener Kindheitsgipfel wieder entdeckt… wenig empfehlenswert, aber immerhin nicht uninteressant

verfasst am 08. Jan 2021, 11:38 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Höger, Hegerberg… gibt es etliche, die Gipfelnamen bezeichnen immer eine etwas hervorstechende Gestalt, relativ nach der betreffenden Umgebung. Der beliebte Hegerberg bei Michelbach und Stössing befindet sich im Wiesenwienerwald, der Türnitzer und der Hohenberger Höger (letzterer Hegerberg laut ÖK) flankieren das obere Unrechte Traisental. Mein diesmal beschriebener Berg, lokal vulgo [weiter]

UNTERBERG – eine “ungerüstete” Wintertour, fast in die Einsamkeit

verfasst am 04. Jan 2021, 18:47 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Weil unsere fast täglichen “Auslüfttouren” alle im facebook (Bernhard Baumgartner oder Wandertipp bernhard baumgartner) zu finden sind, kommen in diesen Blog nur die etwas ausgiebigeren Wanderungen. Eine solche war am letzten Sonntag von 2020 angesetzt. Ziel einer unserer alten Lieblingsberge – der Unterberg. Aber nicht von Ramsau und schon gar nicht von dem (aus dem [weiter]

11. Dezember – erste Schneetour der Wintersaison 2020/21

verfasst am 13. Dez 2020, 18:49 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
HOCHSTADELBERG Bis ins Gölsental hinunter hat es geschneit, aber wenn wir bizarre Schneekulissen erleben wollen, müssen wir schon höher hinauf – der nächstgelegene Tausender mit intensiverem Gipfelerlebnis ist (wie immer wieder) unser lieber “Stadelberg”. Übrigens auch mein erster Tausender, als ich vor fast so vielen Jahren wie ich jetzt alt bin, die Genesungsferien bei [weiter]

Herbsttouren in Coronazeiten – Natur immer am schönsten und jetzt auch am sichersten!

verfasst am 12. Dez 2020, 20:07 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Bevor ich unsere erste SCHNEETOUR der Wintersaison 2020/21 präsentiere kommt noch ein Überblick von den vielfältigen Unternehmungen, die wir seit Anfang November erleben konnten! 1. November – Runde über die Kukubauerhöhe 4. November – zum Zungenmäusedorn am Liasnböndl (Hainfelder Kirchenberg) – Fruchtbeeren und “Hadernblatt” und eine vorwitzige Blüte [weiter]

Ein ganz lieber BICHL / PICHL zwischen Pielachtal und Texing

verfasst am 10. Dez 2020, 18:05 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Seit dem letzten Bericht in diesem Blog ist gerade mehr als ein Monat vergangen – allerdings nicht untätig! Zuhause mit Bildersammlung meiner Touren in ganz Niederösterreich. In der Natur draußen mehrmals pro Woche – dazu in meinem facebook “Wandertipp bernhard baumgartner” (Kurzbericht und Bilder von Anni und mir). Diesmal, d. h. am Feiertag 8. Dezember, ging es auf [weiter]

Waldvierteltour – letzte für heuer / 2020?

verfasst am 09. Nov 2020, 18:55 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wichtigstes Motiv für unsere heurigen weiten NÖ-Ausflüge ist der Bedarf an “frischen” (digitalen) Landschaftsfotos. Vor allem auch vom Waldviertel, obwohl ich dort durch mehrere Führerausgaben schon reichlich gut sortiert sein müsste. Aber der Sommer ist längst vorbei, und auch der Herbst verläuft in der Natur jetzt recht zügig. Kaum hat die Laubfärbung eingesetzt, werden die [weiter]