Tourenbuch Dalmatien III: Rund um das Velebitgebirge

verfasst am 25. Jul 2017, 17:52 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Im Spätsommer 2014 und 2015 konnten wir von Seline / Starigrad aus den südlichen Velebit, bekannt durch die Schluchten und den Nationalpark Paklenica, kennenlernen und erwandern. Nach Pause im folgenden Jahr (durch die Reisen nach Malta) bereiteten wir uns heuer besonders auf das gesamte Gebiet Nord-Dalmatiens vor. Einschließlich des uns noch unbekannten Nationalparks SJEVERNI VELEBIT [weiter]

Jägersteig-Österleinbrunn-Tirolerkogel/Türnitzer Alpen

verfasst am 18. Jul 2017, 14:48 von peter

http://wandertipp.at
Jagersteig Anstieg nach Österleinbrunn Ein für mich neu erkundeter Anstieg zum Tirolerkogel. Der Jägersteig ist im unteren Bereich leicht zu finden. Ab der ersten Forststraße wird allerdings unübersichtlich. Forststraße nicht in der Karte eingezeichnet. Der Anstieg zur zweiten Forsstraße ist nicht immer erkennbar. Orientierungsvermögen [weiter]

Waldviertel Wanderung/Altmelon

verfasst am 13. Jul 2017, 9:14 von peter

http://wandertipp.at
Aufstieg zur Höhle des Löwen Altmeloner Rundwanderweg, Luaglucka. Wunderschöne Felsformationen Höhlchen und Halbhöhlen. Kinder der VS Altmelon bemalten Felsen im Bereich der Höhle des [weiter]

Kurze Mountenbike Tour/St. Pölten

verfasst am 12. Jul 2017, 9:07 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Aquädukt 2. Wiener Hochquellenwasserleitung bei Pömmern Von St. Pölten nach Wilhelmsburg – Pömmern – Badendorf – Wetzersdorf – Völtendorf – St. Pölten. Weg nach [weiter]

Tourenbuch Dalmatien II: Unterwegs nach NIN

verfasst am 10. Jul 2017, 16:11 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Sandbucht – Sumpfwiesen – Karsthügel Das nördlich von Zadar an einer Meeresbucht gelegene Nin ist eine der ältesten und historisch bedeutendsten Siedlungen des kroatischen Küstenlandes. Von der Frühgeschichte unter den Illyrern über das römische Municipium Aenona bis zu den Venezianern, die es im Kampf gegen die Türken zerstörten, reicht die nach dem Wiederaufbau 1699 nicht [weiter]

Pannonische Steppen

verfasst am 09. Jul 2017, 10:06 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Eigentlich sollte man jetzt, bei der relativ frühen hochsommerlichen Hitze, hinauf in Bergeshöhen! Außerdem steht  etwa auf der Rax das Edelweiß in Vollblüte. Das “Hoffest” im Ökotopischen Zentrum Maria Lanzendorf hat uns am 1. Juli aber verleitet, herunten in den Niederungen zu bleiben – eine gute Gelegenheit, neben 150 km Tagesautofahrt, gleich auch ein Naturdenkmal in [weiter]

Idealer Zeitpunkt für Sumpf-Ständelwurz

verfasst am 07. Jul 2017, 17:27 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
An den Bildern der Orchideenfreunde im facebook kann man das Fortschreiten der Jahreszeit ablesen – von den ersten Blüten schon im zeitigen Frühjahr über die Epoche der dekorativen Ragwurz-Arten bis zu der nun vorherrschenden Ständelwurz-Familie. Daneben gab und gibt es (je nach Region und Höhenlage)  Frauenschuh, Kohlröserl und sogar den Alpen-Zwergständel. Zu den fotogensten [weiter]

Gutensteiner Alpen/Unterberg

verfasst am 04. Jul 2017, 14:30 von peter

http://wandertipp.at
Von  Adamstal zum [weiter]

Tourenbuch Dalmatien: Seline / Starigrad

verfasst am 30. Jun 2017, 15:52 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Dass wir uns Mitte Mai 2017 nach Dalmatien aufmachten, hatte einen dreifachen Grund: Zweimal waren wir Ende August dort gewesen, hatten herrlich baden können und schöne Touren gemacht. Was wir an abgeblühter Flora sahen, ließ uns für das Frühjahr in den höchsten Erwartungen schwelgen. Und noch dazu hatten wir bereits 2015 ein Ferienwohnung besichtigt, die uns sehr gefallen hat. Apartman [weiter]

MTB-Tour

verfasst am 27. Jun 2017, 17:02 von peter

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Eine meiner lieblings MTB-Runde vor der Haustür St.Pölten. Streckenlänge ca 60km ca. 500 [weiter]

Kroatien: Erinnerungen an den letzten Dalmatienurlaub in Panoramen

verfasst am 26. Jun 2017, 16:55 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Klippenszenerie bei Seline, Blick zum südlichen Velebit Katarakt am Oberlauf des Flusses Krka im Nationalpark Krka An der Nordostseite der Insel Vir mit Blick gegen die Insel Pag und den fernen Velebit, rechts die "Vogelklippen" (Bienenfresser !) AB Strand bei Seline mit dem südlichen Velebit, Schluchteingang der Mala Paklenica im Mittelabschnitt AB Strandabschnitt südlich Seline mit [weiter]

Wörthersee – Erinnerung in Panoramas

verfasst am 24. Jun 2017, 18:39 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Damit ist der Erlebnisteil für Urlaube vor dem Hochsommer 2017 [weiter]

Kärnten: Kraig – trüb und malerisch…

verfasst am 23. Jun 2017, 12:34 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nach ein paar Tagen Sonne und Wörtherseewasser schadet ein weniger strahlender Tag wirklich nicht! Etwas Hoffnung (leider vergeblich) auf die ersten Eierschwammerl gibt die Richtung vor – Klagenfurt nordöstlich / St. Veit an der Glan / Kraiger Teiche und Ruinen. Ein Ausgangspunkt mitten in Kärnten und zügige Straßenverbindung, das sind die idealen Voraussetzungen für mehr als einen [weiter]

Kärnten: Abseits vom Wörthersee

verfasst am 22. Jun 2017, 9:14 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Eigentlich verbinden wir mit einem Urlaub in Kärnten auch immer einige Bergtouren. Aber bei so idealem Badewetter und dem Domizil in Velden mit so einmalig schönem Badestrand kommen sogar wir Bergbegeisterten in Versuchung… Außerdem könnte es doch Mitte Juni in den Wäldern rund um den Wörthersee vielleicht doch schon Schwammerl geben… Das Ergebnis solcher Umstände ist, dass es [weiter]

Kärntenurlaub: Anfahrt über Seckau mit Maria Schnee

verfasst am 20. Jun 2017, 19:37 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Unsere Fahrten nach Kärnten führen uns immer durch das Murtal, und so sind wir jedesmal bei Knittelfeld an der Abzweigung nach Seckau vorbei gekommen. Am Samstag, 10. Juni, war das überraschende Schönwetter so verlockend, dass wir diesen “Seitensprung” einfach nicht übersehen konnten! Weil gerade Mittagszeit war, kehrten wir zuerst in der Konditorei Reger (an der Ortsstraße [weiter]

Wanderwoche/Südtirol/Seiseralm

verfasst am 11. Jun 2017, 17:34 von peter

http://wandertipp.at
Auf der Seiseralm In Seis am Schlern im Apparthotel Eden abgestiegen. Von hier aus Starteten wir unsere Touren. Ganze Woche kein priv. Kfz benötigt. Mit der Mobilcard konnte man Seilbahn und Bus kostenlos [weiter]

TürnitzerAlpen/Falkenschlucht/Annabergerhaus

verfasst am 07. Jun 2017, 17:33 von peter

http://wandertipp.at
Vom Parkplatz  in der Weidenau durch die Falkenschlucht auf den Tirolerkogel zum Annabergerhaus. Rückweg über die Kalte Kuchel in die [weiter]

Waldviertel/Bad Großpertholz/Nordwaldwanderung

verfasst am 02. Jun 2017, 10:01 von peter

http://wandertipp.at
Kurhotel Ausgangspunkt der Parkplatz an der B41. Wir gehen die Runde im Uhrzeigersinn. Wir marschieren Richtung Scheiben am Bettelweibstein vorbei zum Anna-Freytag Denkmal. Nun geht es durch  Wald entlang eines Baches zurück nach Bad Großpertholz Kurhotel. Im angeschlossenem Cafe-Restaurant kehren wir ein bevor es zurück zum Ausgangspunkt [weiter]

Ybbstaler Alpen/Gemeindealpe

verfasst am 01. Jun 2017, 18:21 von peter

http://wandertipp.at
Gipfel Gemeindealpe Vom Herrenhaus zum Erlaufursprung. Übern Eisernen Herrgot zum Gemeindealpegipfel. Einkehr ins Terzer Haus und Abstieg über Weg Nr5 zum Erlaufsee [weiter]

Waldviertel/Mandelstein

verfasst am 27. Mai 2017, 18:45 von peter

http://wandertipp.at
Gipfel Moorbad Harbach auf dem Weg Nr.11  zum [weiter]

Seisenbergklamm/Weißbach b Lofer

verfasst am 24. Mai 2017, 17:49 von peter

http://wandertipp.at
Eingangsbereich Aus weißbach bei Lofer durch die Seisenbachklamm zum Almgasthof Lohfeyer welches am Mitwoch geschlossen [weiter]

Rauchkögerl/1810m/Goldberggruppe

verfasst am 23. Mai 2017, 18:02 von peter

http://wandertipp.at
drei Waller Kapelle Von Unterberg auf die drei Waller Kapelle. Von dieser auf das Rauchkögerl. geplanter weiterweg wäre der Bernkogel gewesen. Leider wegen Schnee und Wetterverschlechterung am weg zu diesem abgebrochen und zur Almoser Hochalm [weiter]

Lammeröfen/Oberscheffau

verfasst am 22. Mai 2017, 18:17 von peter

http://wandertipp.at
Dunkle Klamm Da das Wetter leider nur Regen brachte blieben wir in der nähe von Ortschaften um rascher ins trockene zu kommen. Also ging es nach Oberscheffau um die Lammeröfen zu [weiter]

Orchideen von der Insel Krk / Kroatien

verfasst am 03. Mai 2017, 17:19 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Archivbilder von 2004 und 2005 aus der “analogen Fotozeit”, deshalb nicht so hoch qualitativ wie aktuelle Digitalbilder (Scans). Bienen-Ragwurz / Ophris apifera Hummel-Ragwurz / Ophris holosericea Spinnen-Ragwurz / Ophris sphegodes (sphecodes) Besonders schön war eine Tour auf den höchsten Berg der Insel, den Obsova, am 1. Juni, unserem Hochzeitstag! Als Abschluss noch zwei [weiter]

Orchideenbilder – meine Erinnerungen an Istrien

verfasst am 03. Mai 2017, 17:03 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nachdem heuer im facebook bei den “Orchideen-Gruppen” (Wildwachsende O. Europas, Freunde wildwachsender O. usw.) seit Anfang März so eindrucksvolle Bilder aufgetaucht sind, habe ich auch meine Bestände an Orchideenbildern durchgeschaut. Aktuell gibt es ja heimische Orchideen erst seit den letzten Wochen, und unsere erste Tour auf den St. Veiter Staff war am 1. Mai nicht gerade sehr [weiter]

“Blumenschau´n” im Retzbachtal

verfasst am 03. Mai 2017, 16:20 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Am Sonntag, 30. April, Wanderung durchs Retzbachtal bei Türnitz, vom Eisernen Tor bis Innereben, am wasserreichen Bach entlang, recht abwechslungsreich, aber auch überraschend fast vorfrühlingsmäßig! Es liegen sogar noch Flecken vom letzten (wieder einmal) maximalen “Aprilschnee” herum, am 20. April hier sicher fast ein Meter. Schon an ersten hohen Felsen sind blühende Aurikel [weiter]

St. Veiter Staff – Runde zum Aktualisieren

verfasst am 02. Mai 2017, 19:48 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
1. Mai 2017 – ein idealer Tag zum Wandern und Blumenschauen! Unsere früheste Orchidee – Bleiches oder Blasses Knabenkraut / Orchis pallens Seit März (oder sogar schon seit Februar) verfolge ich in der Facebook-Gruppe “Orchideen” (drei verschiedene Gruppen), welche Vielfalt und Pracht an Orchideen sich vor allem in den Mittelmeergebieten (Sardinien !) entwickelt. Ich [weiter]

Wachau / Buschandlwand: Ein “schneller” Gipfel

verfasst am 26. Apr 2017, 17:27 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wer diesen 741 m hohen Gipfel zwischen St. Michael und Spitz kennt, wird sich wundern – die Tour über die Buschandlwand ist ehrlich kein Spaziergang! Großer Höhenunterschied (für Wachauer Verhältnisse), teilweise steile Waldwege, allerdings auch Möglichkeit für zwei interessante Abstiege, wenn man über den Arzberg aufgestiegen ist. Außerdem ein fast schon frecher [weiter]

Reise- und Wanderberichte vom Balaton

verfasst am 22. Apr 2017, 15:56 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Als Abschluss meiner Berichte über die Frühlingstour nach Tapolca und zum Balaton habe ich meinen Artikel aus dem Land der Berge Heft 3 / 2014 in meine Seite BALATON gestellt. Dort sind alle Wanderziele beschrieben und auch Karten [weiter]

Wo es keine Berge gibt ?

verfasst am 21. Apr 2017, 17:47 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Bei der Fahrt von Österreich zum Plattensee, dem Ungarischen BALATON, egal ob über Sopron oder Köszeg (die bessere Route) – dabei durchquert man die Kleine Ungarische Tiefebene. Über die Grenze hinaus ist das Land zwar nicht absolut flach, hie und da gibt es sogar niedrige Hügel, etwa in der Nähe des aus der Steiermark (Raabklamm !) kommenden Flusses Raab / Raba. Bei klarer Sicht [weiter]