Neueste Blog-Beiträge zu: "Mostviertel"


Zur Krokusblüte bei Gresten…

verfasst am 21. Mrz 2014, 19:35 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
… Exkursionsfahrt ins Mostviertel am 10. März 2014. Eine Nachricht von Reinhard Böhm-Raffay zeigte mir am Vortag die herrlichsten Krokusblüten aus Gresten. Dazu entwickelte sich auch das Wetter am vorigen Wochenbeginn ganz ausgezeichnet, also machte ich mich an die Fahrt ins westliche Mostviertel. Am besten über die Westautobahn, wobei ich für die Durchquerung von Wieselburg im Stau [weiter]

Neues Headerbild und meine Lieblinge…

verfasst am 21. Mrz 2014, 16:28 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
… im Steingarten – in den letzten Tagen aufgeblüht: Sternanemone "Goldprimel" - Gelber Mannsschild AB Hundszahn-Lilie, inzwischen schon wieder fast verblüht Das neue Headerbild – auch im Blog verschwindet der Schnee (endgültig für den Winter 2013/14?) – zeigt die Flyschberg mit dem Ausblick auf die Voralpen. Typisches Landschaftsbild, hier aus dem [weiter]

Zurück in den Vorfrühling – Runde in der Walster

verfasst am 15. Mrz 2014, 19:01 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Eigentlich gäbe es keinen Grund, aus unserer Frühlingsblumen-Gegend weiter hinein in die Berge zu fahren. Eigentlich war es nur Neugierde, was und ob überhaupt botanisch dort auch schon etwas los ist. Eigentlich waren es die Anemonen-Schmuckblumen, die uns dorthin lockten, und überhaupt sollten die Märzenbecher am Fuß vom Sulzberg schon fleißig blühen… Also ist das Ziel schon klar [weiter]

Schneeglöckchen auf der Hahnwiese

verfasst am 09. Mrz 2014, 22:16 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Angeeifert durch die Berichte von Karl und Peter mache ich mich schnellstmöglich an die “Arbeit” mit den Bildern von unserer gestrigen Wanderung vom Ebenwald zur Hahnwiese (8. März). BB Egger Sand Trotz “milden” Wetterberichts ist es am Ebenwald fast eiskalt, vor allem durch den Wind, und ganz schön große Schneefelder gibt es auch noch, wo nicht die volle Sonne [weiter]

Neues vom Frühling

verfasst am 05. Mrz 2014, 16:12 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Mit dem meteorologischen Frühlingsbeginn am 1. März hat sich seit den letzten zwei Wochen allerhand im Garten (mehr noch als “draußen” in der “freien” Natur) geändert. Schneeglöckchen und Winterling, ebenso die frühen Krokusse sind schon eher am Verblühen. Nur die Frühlingsknotenblumen vulgo “Märzenbecher” stehen, wie die späteren gärtnerischen [weiter]

Wieder einmal Zdarskyhütte

verfasst am 19. Feb 2014, 22:10 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wenn wir –  meist in der winterlichen Jahreszeit –  auf den Traisenberg gehen, wiederholen sich unsere Meinungsäußerungen – da müssten wir doch endlich auch einmal im Sommer zur Blütezeit hinauf (bevor aufgetrieben wird…), und der Wancurasteig ist der ideale Genusswanderweg, so gut angelegt, wie es sonst nur die “Jagasteige” sind (ausgenommen der in [weiter]

Auf den “verzuckerten” Himmel

verfasst am 14. Feb 2014, 11:23 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wanderung am Montag, 10. Februar 2014: Eine leichte Kaltfront hat über Nacht bis auf ca. 650 m herunter Schnee gebracht, im Gölsental sind der St. Veiter Staff und der Kirchenberg hübsch “angezuckert”. Dazu kommt die Sonne aus dem schon wieder föhnig wirkenden Gewölk hervor – also nichts als ein Stück hinauf auf den Berg – aber warum nicht gleich bis zum [weiter]

Erster Flugtag der Bienen…

verfasst am 13. Feb 2014, 16:53 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
… am 13. Februar 2014 – zumindest soweit es mir aufgefallen ist, denn ich habe schon bisher aufgepasst, bei den Winterlingen und den Schneeglöckchen, aber noch nichts gemerkt. Dafür hat heute gleich auch eine dicke Hummel zwischen den Schneeheideblüten gebrummt… Offensichtlich erfolgreich, zumindest auf den Krokussen, wie die mitgestreiften Pollenkörner zeigen. Ob die [weiter]

Noch nicht Schluss mit dem Winter – oder doch?

verfasst am 06. Feb 2014, 20:24 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
6. Februar 2014 – über plus 10 Grad, und die Prognose für die kommenden Tage sagt sogar noch wärmeres Wetter voraus. Also haben sich heute die Schneeglöckchen entschlossen, ihre Blüten ganz zu öffnen! Vor drei Tagen waren die Schneeglöckchen überall im Garten noch knospig, aber heute mit voll geöffneten Blüten. Heute bei einem Spaziergang erwähnt – eigentlich wäre jetzt [weiter]

Brandmauer – von gemütlich bis urig!

verfasst am 22. Jan 2014, 10:14 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Seit mehr als einem Monat hinkt jetzt der Winter so vor sich hin… ohne Frost (für einen ordentlichen Raureif) und ohne Schnee. Also schaut es schlecht aus – auf Pisten und Loipen und im Tourengelände, jeder kann oder will ja nicht unbedingt in den fernen Südwesten fahren, in die Karnischen oder nach Osttirol. Also bleiben nur die näheren Berge und Touren als [weiter]

Wie lange “vorfrühlingt” es noch…?

verfasst am 18. Jan 2014, 19:30 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nach der schönen Wanderung auf die Bichleralm vor nun schon 10 Tagen ist uns keine Tour mehr gelungen. Es ist auch die Frage, was man bei dieser extremen Nicht-Schnee-Lage angehen soll… Aber dafür macht sich im Garten schon allerhand bemerkbar, was schon recht an den Frühling erinnert! So schaut es seit Anfang Jänner im Gölsental aus. Die Knospen schwellen, und Haseln und Erlen [weiter]

“Bichleralm” – endlich was halbwegs Zünftiges!

verfasst am 10. Jan 2014, 17:57 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Die Wanderungen rund um die Feiertage im Wienerwald waren zwar “nett” und “entspannend” nach den Festlichkeiten, aber endlich sollte es eine “richtige” Bergtour werden. Nicht gleich auf den Ötscher oder ein ähnliches Alpinziel, etwas mehr als Tirolerkogel aber schon, eher nicht als Schitour… wäre auch nichts daraus geworden, so sehr ist der Schnee [weiter]

Familienspass – Stockerhütte mit Einkehr

verfasst am 07. Jan 2014, 20:58 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Mit Kindern dabei ist die Stockerhütte ein gutes Wanderziel, überhaupt wenn man sich dazu ein bisschen Wanderspass einfallen lässt. Es muss nicht einmal nur mit Auffahrt von Wilhelmsburg / Kreisbach bis zum Stadelböckhof sein (der Parkplatz dort scheint überhaupt absichtlich verstellt ?…), denn auch von Schwarzenbach her ist der Weg nicht zu lang, vom Zehethofer her gar nur ein [weiter]

Wildnis auf Wienerwald-Art: Gföhlberg

verfasst am 06. Jan 2014, 12:13 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Selbst der Jahreswechsel hat keine Änderung im Wetter und den Schneeverhältnissen mit sich gebracht, und es wir wohl auch noch einige Zeit so weitergehen… Warum also weiter wegfahren? Zum Wandern ohne oder mit nur spärlichem Schnee muss man nicht etwa nach Annaberg (von uns aus) hinein. Da tut es auch schon der Wienerwald vor der Haustür, und besonders urige Waldstellen gibt es auf dem [weiter]

Tirolerkogel – als Silvesterrutscher 2013

verfasst am 02. Jan 2014, 15:51 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Entgegen den ein paar Tage zurückliegenden Prognosen hat sich das Wetter am Silvestertag eher zur Unfreundlichkeit entschieden, in St. Veit fallen sogar ein paar Tropfen. Aber auf Annaberg zu bleiben die Talnebel zurück, über Nacht habe sich die Schneeflocken zentimeterweise angelegt – gerade so viel, dass der alte Hartschnee abgedeckt ist, natürlich auch die Eisflecken… Wilde [weiter]

“Stoaberg” und Kukubauerhöhe -

verfasst am 29. Dez 2013, 17:35 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
- Frühlingsahnen drei Tage vor Silvester! Wandernd unterwegs sein, zwischen den Feiertagen ganz wichtig – dazu am 28. Dezember ein Wetter, über das wir bei einem frühen Ostern froh wären, nachmittags um die 10 Grad plus. Und trotzdem Gusto auf Schnee? Nun, nach Sonnenwärme und Nachtfrost wird von der weißen Pracht, wie wir sie vor einigen Wochen schon erleben konnten, selbst in [weiter]

Hirschkogel und Bergerlacke

verfasst am 21. Dez 2013, 20:05 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Ein überraschend herrlicher Sonnentag zum kalendermäßigen Winteranfang (Samstag, 21. 12. 2013) und letzte Gelegenheit zu einer Tour vor Weihnachten! Anlass für mein Ziel war die Wanderroute zwischen Kaiserkogel und Geisbühel, beim riesenhaften Steinbruch an der Geiseben (dieser dient touristisch als Orientierungshilfe, wenn man etwa vom Ötschergipfel nordöstlich blickt) sind Erweiterungen [weiter]

Kaiserkogel – beim letzten “Kaiserwetter”

verfasst am 09. Dez 2013, 20:22 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nach der Alternativtour zum überlaufenen Tirolerkogel als Backcountrylauf über die Wastlböden wäre der Mittwoch, 4. Dezember / Barbaratag, für das Annaberger Haus vorgesehen gewesen (Montag und Dienstag macht Vroni Ruhetag, wird sie nach dem wochenendlichen Ansturm wohl gebraucht haben…). Aber wie zuletzt schon mehrmals gab es morgens keinen Nebel in unserer Niederung, vielmehr nach [weiter]

Als “Mäusejäger” unterwegs…

verfasst am 05. Dez 2013, 22:01 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
…so könnte es in der Trivialpresse heißen, aber bei mir (nicht reich und schön) bedeutet das spaßhalber Gesagte – Jagd nach aktuellen Fotos über den Zustand der im Blog schon beschriebenen Vorkommen des Zungen-Mäusedorns in “unserem” Schwarzenbach (Gemeinde St. Veit an der Gölsen). Gedenkmarterl für Herrn Karl Schoisengeyer (Naturgartenhaus Schwarzenbachstraße 59, [weiter]

Alternativtour zum “Sturm auf !den! Kogel”

verfasst am 02. Dez 2013, 17:37 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Na, welchen “Kogel” wohl – natürlich auf den Tirolerkogel bei Annaberg! Wenn am letzten Sonntag, 1. Dezember und 1. Adventsonntag und wettermäßiger Winteranfang, alle Schitourenrouten so überlaufen waren wie diese… dann weiß man, was “in” ist bei den Outdoorsportlern. Der erste (klimatologische) Wintertag verspricht schön zu werden! Die hübsche [weiter]

Bärntaler Lacke – Schneewanderung

verfasst am 30. Nov 2013, 16:37 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Zu Herbstbeginn waren wir heuer schon einmal bei der Bärentaler Lacke, der am besten erhaltenen von den “Ewigen Tränen” auf den Bergen rund um Eschenau (im Blog am 24. 9. 2013). Panorama Sonnleitgraben um 10.45 Uhr Eigentlich wäre für diese Woche am Mittwoch, 27. November, der Tirolerkogel vorgesehen gewesen. Aber der fünf Tage vor dem klimatologischen Winterbeginn (1. Dezember) [weiter]

Zungen-Mäusedorn, eine botanische Rarität in Schwarzenbach (Gemeinde St. Veit an der Gölsen, Niederösterreich)

verfasst am 24. Nov 2013, 17:42 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
BB Ausschnitt aus dem Scan meines Originaldias aus dem Jahr 1992, auf genommen im "Morederwald" Der ausführliche Titel soll schon andeuten, dass über google auch Interessenten aus fernen Gegenden diesen Beitrag beachten werden (wie beim Zarten-Streifenfarn > im Blog Suche: Kremstal). Anlass dafür ist das (Wieder-)Auffinden dieser Pflanze im sog. Zehethoferwald. Ziel dieses [weiter]

Spätherbstliche Runde am Ebenwald

verfasst am 23. Nov 2013, 20:11 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Mit dem neuen Headerbild ist es im Blog ebenso spätherbstlich geworden wie in der Natur draußen. Bis auf einzelne noch goldig leuchtende Lärchen und Birken alles kahl und auf den ersten Schnee wartend, dabei hatten wir an diesem Freitag, 22. November, erst den zweiten richtigen Reif der Saison 1013/14! Aber die höheren Berge schauen schon weiß her, wenn auch bis weit über 1000 m der Schnee [weiter]

Hüttenpromenade und Urwaldkamm – am Gföhlberg

verfasst am 20. Nov 2013, 21:05 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Ein “starker” Tag, dieser Mittwoch, 20. November. Schon vormittags 1 1/2 Stunden Rückengymnastik im Fitnes-Center Reisenbichler bei uns in St. Veit. Dann nachmittags am Gföhlberg – eigentlich nur als Spaziergang gedacht, mehr als die Hälfte davon wurde allerdings eine Herumkraxlerei im “Sandstein-Wienerwald-Gebirge”. Immerhin ist der Gföhlberg der zweithöchste [weiter]

Unser geliebter “Stadelberg”…

verfasst am 19. Nov 2013, 19:47 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
… sollte eigentlich besser heißen: Der bei uns, Anni und mir, so beliebte Hochstadelberg! Der “Stadelberg” (so heißt er nach der einem Stadeldach ähnlichen Form) war so um 1948 mein erster Tausender, als ich zur Erholung bei der Koller-Pepperl im Haus des Jägers Höblinger oberhalb von Erlaufboden war. Wiederentdeckt haben wir diesen netten Gipfel mit seiner grandiosen [weiter]

“tut gut” auf der Stockerhütte

verfasst am 13. Nov 2013, 21:41 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Am Sonntag, 10. November, von Schwarzenbach auf der tut gut-Route 2 zur Stockerhütte, dort Mittagseinkehr. Aufstieg über den Lurgerweg zum Schwarzenbacher Rundwanderweg-01 entlang der blauen Markierung und Abstieg über Zehethofer und Leitner, ebenfalls auf derm Rundweg-01, alles auch mit tut gut-Route 2 beschildert. Jubiläumskreuz 200 Jahre Pfarre Schwarzenbach am Lurgerweg Schwarzenbacher [weiter]

Erlaufsee in spätherbstlichem Glanz

verfasst am 07. Nov 2013, 11:09 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Allerseelen 2013 – ein Ausflug zu den Bergseen bei Mariazell, vormittags zum Hubertussee in der Walster. Nach Mittagsaufenthalt im an diesem Tag recht stillen Wallfahrtsort ist nachmittags der Erlaufsee dran. Als Kulisse für den Weg am nördlichen Seeufer bieten sich der Talschluss der jungen Erlauf mit dem Brunnstein an, und gegen das westliche Seeende zu kommen auch die Zellerhüte ins [weiter]

Kleinzeller Hinteralm – doch noch Lärchengold…

verfasst am 03. Nov 2013, 20:29 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
In der vorletzten Oktoberwoche war – zumindest bei uns im Gölsental und in ähnlichen niedrigen Lagen – noch “Vollherbst” mit schönster Laubfärbung von Kirschbäumen und Rotbuchen. Aber innerhalb weniger Tage (während unserer ‘Wandertage im ungarischen Nationalpark am Plattensee von 24. bis 28. Oktober) war das alles vorbei. Sogar die Lärchen, die im [weiter]

Immer wunderschön – der “Goaßbichl”…

verfasst am 21. Okt 2013, 19:21 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
… außer bei Sauwetter, aber da begeben wir uns ohnehin nicht auf eine Wanderung zum GEISBÜHEL, nicht einmal zur Spazierwanderung von der GEISEBEN. So sind die richtigen Bezeichnungen, wie mir über facebook Gottfried Auer als “Insider” aus Rabenstein übermittelte. Gipfelwiese bei der Rudolf-Franz-Hütte mit Ausblick gegen die Lilienfelder Berge Der 849 m hohe Geisbühel [weiter]

Mein neues Headerbild -

verfasst am 20. Okt 2013, 20:05 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
- bei der Wanderung von der GEISEBEN zum GEISBÜHEL  aufgenommen. War gestern eine wunderschöne Wanderung und ergiebige “Fototour” (Bericht folgt noch). AB Am ersten Wegstück nach der Geiseben Heute etwas schlichter im Kerschenbach westlich der Kukubauerhütte – dabei am Waldrand oberhalb Hochedler den ? letzten ? Herrenpilz gefunden. Der “Herr Pilz” ist gleich [weiter]