Neueste Blog-Beiträge zu: "Mostviertel"


Bichleralpe – schon beim ersten Schnee, nicht auf dem “Normalweg”

verfasst am 17. Dez 2014, 22:13 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Über den “Normalweg” von Josefsberg heißt es im Gipfelbuch: Der Steig wird immer schlechter! Bei unserer Tour am 16. Juli waren wir allerdings überrascht, wie relativ problemlos der Aufstieg nun ist im Vergleich zum Zustand nach den Waldverwüstungen vor einigen Jahren. Sicherlich – zwar markiert, aber im Aufstieg oberhalb der von der Winkleralm-Brache kurz weiterleitenden [weiter]

Erste Schneetour – Gromannberg im Pielachtal

verfasst am 11. Dez 2014, 20:01 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
10. 12. 14 – ein schönes Datum für eine Tour zwei Wochen vor Weihnachten, noch dazu wo das Text- und Bildmaterial für den neuen Führer (mit Werner Tippelt) über den Naturpark Ötscher-Tormäuer (für die NÖ Landesausstellung 2015 und auch für die folgende Zeit) endlich fertig und abgeliefert ist! Ich fühle mich ganz befreit und schau mir den Ötscher für die nächste Zeit [weiter]

Hochstaff – statt drüber rundherum!

verfasst am 24. Nov 2014, 20:00 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Anni und ich waren uns am Sonntag einig – nicht zu weit weg, aber doch hoch hinauf genug in die Sonne! Und die über dem Gölsental tief liegende Nebeldecke versprach auch gute Aussichten, also auf den nahen Ebenwald, auch wenn wir dieses überlaufene Ausflugsziel am Wochenende eher meiden… AB Eine Waldlacke ganz spektakulär! Wanderziel daher nicht auf die Reisalpe oder auf den [weiter]

Paradespaziergang über den Kaiserthron

verfasst am 08. Nov 2014, 20:41 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Diese gar nicht so kleine Runde (zumindest für bequemere Wanderer) wird wahrscheinlich die Standard-Exkursion von der Ötscher-Basis in Wienerbruck für die NÖ Landesausstellung 2015 sein. Wir machten sie als Familientour mit der “En(g)kelpartie” – wie auf dem Bild zu sehen, am vergangenen Sonntag, 2. November, bei prächtigstem Herbstwetter. Bernie, Veronika, Clemens [weiter]

Zwischen Puchenstuben und Frankenfels

verfasst am 04. Nov 2014, 19:46 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Das war am 3. November eine der letzten noch ausständigen Touren für mein Projekt “Voralpen neu”, und der Tag war so halb und halb richtig… Ausblick vom Schweinbergsattel gegen Puchenstuben und den Ötscher, der ist aber (unserem Gefühl nach) von hier aus nicht so imposant wie von unseren anderen "Ötscher-Blickpunkten" AB Ötscher noch leicht verschneit, am Tag [weiter]

Traisenberg – einmal anders – von Türnitz her

verfasst am 28. Aug 2014, 17:17 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Der langgestreckte Bergzug vom Türnitzer Höger bis zum St. Aegyder Traisenberg ist für mich der “Traisentaler Mitterkamm”, und als solcher bietet er eine der lohnendsten Überschreitungen in der “Lilienfelder Waldmark” (noch eine treffende Bezeichnung für die Voralpen im Traisen- und Gölsengebiet – Gutensteiner Alpen ist ja wirklich bei den Haaren [weiter]

Hochsommerlicher Bergspaziergang vom neuen Terzerhaus

verfasst am 11. Aug 2014, 19:10 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Durch die Medienberichte waren wir schon neugierig geworden, wie das neue Terzerhaus auf der Gemeindealpe  und sein “Rundherum” nun ausschaut! Besonders Werner drängte es zur Besichtigung, denn er soll ja alle Neuigkeiten für die (endlich kommende) Neuauflage seines Ötscherbuches zusammenstellen. Die Mann- samt Frauschaft für dieses Unternehmen war schnell beisammen, und bereits [weiter]

Das wilde Preineck mit nostalgischer Variante

verfasst am 04. Aug 2014, 9:16 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nicht nur das Gamseck auf der Rax hat eine “Wilde” Version, sondern eine solche konnte ich am 2. August auch am Preineck erleben… Oberhalb vom Preinecksattel, Blick zum Schwarzauer Gippel / Gippelmauer und Gippel Eigentlich war ich gar nicht auf eine Tour eingestellt, eher für einen Relaxtag nach einem starken Arbeitseinsatz rund ums Haus und bei der zu erwartenden Hitze, [weiter]

Sulzberg – alte Touren gesucht…

verfasst am 28. Jul 2014, 16:39 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Mein neues Headerbild zeigt schon die urige Berglandschaft und den schönen Ausblick vom höchsten Gipfel der Türntzer Alpen, dem Sulzberg. Hier möchte ich neue Bilder und alte Routenbeschreibungen bringen (aus meinem mit Werner Tippelt verfassten Wander- und Landschaftsführer “Ötscherland und Pielachtal”, NÖPressehaus St. Pölten 1977). Der "beschriftete" Gipfel mit [weiter]

Göller als Vormittags- und Blumentour

verfasst am 21. Jul 2014, 21:17 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Zu hochsommerlichen Touren auf die Heimatberge komme ich eigentlich selten, denn zur heißen Jahreszeit sollte es eigentlich auch besser “hoch hinaus” gehen. Doch diesen Sommer ist alles anders, und die Tourenauswahl richtet sich eher nach den täglichen Wetterverhältnissen. Göller vom Gsenger Letzte Woche war täglich Hitze angesagt, aber die beschränkte sich eher auf den Westen, [weiter]

Idealrunde bei Frankenfels

verfasst am 10. Jun 2014, 13:56 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Ganze Zeit “tüftle” ich schon herum, wie man den Frankenfelsberg in einer lohnenden Runde erwandern kann – an diesem Pfingstmontag (9. Juni) war es endlich so weit! Trotz des heißen Wetters losgefahren, und nach Mittag hatte ich schon meine “Idealrunde” beisammen! Hier die Frankenfelser Wanderkarte, und nach meiner Beschreibung wird bald klar, dass die [weiter]

Im “Dachgarten” von Lilienfeld

verfasst am 09. Jun 2014, 17:02 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Pfingsten – heuer ein besonders “liebliches” Fest durch das prachtvolle, mittlerweile schon subtropische Wetter! Trotzdem auf die Berge, aber – genügend hoch hinauf und nicht weit weg… Da bietet sich bei uns fast vor der Haustür die Lilienfelder Hinteralm an – mühelos hinauf mit dem Sessellift auf die Klosteralm (gut dass es diese Möglichkeit noch gibt). [weiter]

Lilienfelder Parapluie – ohne Parapluie…

verfasst am 05. Jun 2014, 10:57 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
… sondern heute (4. Juni) bei strahlender Sonne und vorzüglichem Fotolicht! Eigentlich eine Ergänzung meiner Wanderung durch die Lilienfelder “bel étage” am 7. Mai (im Blog). Blick auf Spitzbrand und Ulrichshöhe Start am Parkplatz hinter dem Stift, und gleich links von der Gärtnerei Durchgang zwischen dem Kloster und dem “Konventsgebäude” . Dabei treffe [weiter]

Geopfad Ramsau – mit “Elsbeerreich”

verfasst am 02. Jun 2014, 20:59 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nach dem wechselhaften ersten Juniwochenende heute, Montag 2. Juni, endlich bereits in der Früh Sonnenschein! Also nichts wie hinaus in die Natur – und weil mich gerade die Wanderwege rings um das Ramsautal beschäftigen, geht es zum “Geo-Dendro-Pfad” in  Ramsau bei Hainfeld. Also ehrlich gesagt, wer nicht ganz erpicht ist auf Gesteine und Geologie, wird von diesem Lehrpfad [weiter]

Orchideenwanderung – vor einem Jahr, hier die Route…

verfasst am 27. Mai 2014, 10:43 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
… in Lilienfeld, abseits der vielbegangenen Wege zwischen Kolm, Klosteralm, Hinteralm. Mir kommt vor, dass wir damals viel mehr Arten sahen als heuer (oder sind wir halt weiter gegangen). Die Wiesen beim Ortner (laut ÖK) sind jedenfalls auch sehr naturbelassen und wohl noch nicht gemäht. Hier noch ein paar botanische Höhepunkte von damals: Hummel-Ragwurz beim Lilienfelder [weiter]

Blumenwiesen beim Taurer

verfasst am 26. Mai 2014, 17:59 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
“Taurer” hat (leider, aber nur weil es um einen derzeit nicht erfüllbaren Urlaubstraum handelt…) nichts mit den Niederen oder Hohen Tauern zu tun, sondern es ist der Hausname von einem Gehöft zwischen Traisen und Lilienfeld. Dieses befindet sich allerdings auch (relativ) hoch nahe dem Sender Tarschberg – übrigens der Wettermessstelle von Lilienfeld (minus drei Grad hat [weiter]

Das wäre ein Wetterglück…

verfasst am 20. Mai 2014, 15:38 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Bei dem herrlichen Wetterbericht für die nächsten Tage hätte ich mir schon allerhand vorgenommen, auch für einen neuen Tourenbeitrag im Blog! Aber dieser “Berg” ist mir zum Verhängnis geworden – Bizeps stärker als die hinteren Kniesehnen… beim Hinaufmähen plötzlich ein “Brenner” oder “Schnalzer” oder – jedenfalls ein plötzlicher [weiter]

Eisensteinweg übers Loicheck

verfasst am 11. Mai 2014, 20:29 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Den Eisenstein “bewandern” wir wegen der kürzeren Anfahrt selbstverständlich von Türnitz her. Aber beim Nachforschen der Wanderrouten am Traisen-Pielach-Kamm sind auch die Ausgangspunkte im Pielachtal nicht zu vernachlässigen. Eigentlich ist es ein Aktualisieren meiner Wanderrouten, denn etwa die Zustiege von Loich oder Schwarzenbach an der Pielach habe ich für meine frühesten [weiter]

Lilienfeld – quer durch die “bel ètage”

verfasst am 07. Mai 2014, 17:33 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Statt wie geplant auf den Eisenstein (von der Loich) eine Wanderung im “ersten Stockwerk” der Hinteralm. Vom Spitalacker über den Leitnerweg und die Richter-Ruhe auf die Ulreichshöhe. Anschließend den Spitzbrand zweimal begangen, zuerst auf dem steilen Kammsteig zum Gipfel mit dem eigenartig “verzierten” Kreuz – welche Symbole sollen das sein? Unten womöglich [weiter]

1. Mai am Himmel

verfasst am 04. Mai 2014, 17:01 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Ganz traditioneller 1. Mai!  So strahlend wie am Nachmittag hat es vormittags noch nicht ausgesehen, als wir zu einer kleinen Wanderung aufgebrochen sind. AB Noch hängen dunkle Wolken über den Voralpen Vor allem sind wir auf den Himmel in “Frühlingsmontur” neugierig, denn bei der letzten Wanderung im Februar hatten wir gerade einen der seltenen Neuschneetage ausgesucht (im Blog [weiter]

St. Veiter Staff – erste Orchideenwanderung 2014

verfasst am 28. Apr 2014, 20:14 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Mein neues Headerbild stammt schon von der (nun erst verspätet im Blog präsentierten) Wanderung am Ostermontag, 21. April. Der zweite Feiertag wartete noch dazu mit recht passablem Wetter auf – eine leichte Föhnströmung sorgte für blauen Himmel und angenehme Temperatur. Anni hat sogar noch einen Osterhasen erwischt… Unsere Runde begann beim Bauernhof Briller bei der fünften [weiter]

An der St. Veiter Sonnseite

verfasst am 28. Apr 2014, 18:43 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Zweimal im Jahr steht im Ortsgebiet von St. Veit an der Gölsen der Verkehr still – beim Straßenlauf und beim MTB-Rennen im April. Letzterer Termin war am letzten Sonntag, 27. April. Dass wir mit dem Auto aus der Bergsiedlung nur schwer auf die Hauptstraße kommen, macht uns aber nichts aus, denn das Wetter ist so schön – föhnig aufgelockert – und wir können von der [weiter]

Kirchberggegend im “Dirndltal”

verfasst am 26. Apr 2014, 18:59 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Nach den Feiertagen holen mich die österlichen Wanderungen erst ein – diesmal geht es um eine kleine Wanderrunde bei Kirchberg an der Pielach am18. April. "Osterbild" am Pielach-Kirchenberg Von der Hauptstraße beim Gasthof Kalteis abzweigend fahren wir um den Kirchenberg herum zum Güterweg, wo die Markierung von der Wetterlucken und dem Hochbrand herab kommt. Wir gehen aber [weiter]

Obstbaum-Blüte-Spaziergang am Plambacheck

verfasst am 26. Apr 2014, 16:28 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Ein Blick auf das Wetterpanorama zeigt nur noch kleine Schneereste auf den Voralpengipfeln und wie das Grün der Wälder allmählich auf über 900 m hinaufsteigt. Erst recht war es vor Ostern noch angebracht, auf den “Hügelbergen” am Alpenrand herumzuwandern. AB Aprilwiese mit Löwenzahn und Gänseblümchen Für den 12. April bot sich ein Spaziergang am Plambacheck entlang an – [weiter]

Zur Krokusblüte bei Gresten…

verfasst am 21. Mrz 2014, 19:35 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
… Exkursionsfahrt ins Mostviertel am 10. März 2014. Eine Nachricht von Reinhard Böhm-Raffay zeigte mir am Vortag die herrlichsten Krokusblüten aus Gresten. Dazu entwickelte sich auch das Wetter am vorigen Wochenbeginn ganz ausgezeichnet, also machte ich mich an die Fahrt ins westliche Mostviertel. Am besten über die Westautobahn, wobei ich für die Durchquerung von Wieselburg im Stau [weiter]

Neues Headerbild und meine Lieblinge…

verfasst am 21. Mrz 2014, 16:28 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
… im Steingarten – in den letzten Tagen aufgeblüht: Sternanemone "Goldprimel" - Gelber Mannsschild AB Hundszahn-Lilie, inzwischen schon wieder fast verblüht Das neue Headerbild – auch im Blog verschwindet der Schnee (endgültig für den Winter 2013/14?) – zeigt die Flyschberg mit dem Ausblick auf die Voralpen. Typisches Landschaftsbild, hier aus dem [weiter]

Zurück in den Vorfrühling – Runde in der Walster

verfasst am 15. Mrz 2014, 19:01 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Eigentlich gäbe es keinen Grund, aus unserer Frühlingsblumen-Gegend weiter hinein in die Berge zu fahren. Eigentlich war es nur Neugierde, was und ob überhaupt botanisch dort auch schon etwas los ist. Eigentlich waren es die Anemonen-Schmuckblumen, die uns dorthin lockten, und überhaupt sollten die Märzenbecher am Fuß vom Sulzberg schon fleißig blühen… Also ist das Ziel schon klar [weiter]

Schneeglöckchen auf der Hahnwiese

verfasst am 09. Mrz 2014, 22:16 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Angeeifert durch die Berichte von Karl und Peter mache ich mich schnellstmöglich an die “Arbeit” mit den Bildern von unserer gestrigen Wanderung vom Ebenwald zur Hahnwiese (8. März). BB Egger Sand Trotz “milden” Wetterberichts ist es am Ebenwald fast eiskalt, vor allem durch den Wind, und ganz schön große Schneefelder gibt es auch noch, wo nicht die volle Sonne [weiter]

Neues vom Frühling

verfasst am 05. Mrz 2014, 16:12 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Mit dem meteorologischen Frühlingsbeginn am 1. März hat sich seit den letzten zwei Wochen allerhand im Garten (mehr noch als “draußen” in der “freien” Natur) geändert. Schneeglöckchen und Winterling, ebenso die frühen Krokusse sind schon eher am Verblühen. Nur die Frühlingsknotenblumen vulgo “Märzenbecher” stehen, wie die späteren gärtnerischen [weiter]

Wieder einmal Zdarskyhütte

verfasst am 19. Feb 2014, 22:10 von Bernhard Baumgartner

http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at http://wandertipp.at
Wenn wir –  meist in der winterlichen Jahreszeit –  auf den Traisenberg gehen, wiederholen sich unsere Meinungsäußerungen – da müssten wir doch endlich auch einmal im Sommer zur Blütezeit hinauf (bevor aufgetrieben wird…), und der Wancurasteig ist der ideale Genusswanderweg, so gut angelegt, wie es sonst nur die “Jagasteige” sind (ausgenommen der in [weiter]