Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Tschechien' Kategorie

GRENZSCHRITTE VOM WALDVIERTEL-NORDOST Donnerstag, 4. Juli: Nachmittagsausflug im Anschluss an die Radfahrt von Dobersberg nach Slavonice / Zlabings Von meinem dritten Waldviertel-Führer an habe ich auch immer wieder versucht, das “Land jenseits der Grenze” einzubeziehen. Zuerst war es das Gebiet um Gratzen / Nove Hrady, dann im Anschluss an die länderübergreifende Landesausstellung 2008 auch das [...]

Für unsere “grenzüberschreitenden” Wanderungen – 2012 nach dem “Grenzland-extra” (2008) als “Waldviertel & Wachau & Südböhmen” verarbeitet – sind wir  vor rund zehn Jahren  auch um Slavonice und Teltsch unterwegs gewesen. Schon damals bemerkt, dass die Bahnstrecke im nordöstlichen Winkel von NÖ nicht nur teilweise bereits eingestellt war, sondern von Dobersberg Richtung Grenze die Schienen [...]

Wenn man in einen (womöglich) fremden Ort kommt, ist es auch immer wieder interessant oder sogar aufschlussreich, den Friedhof zu besuchen. Ich denke etwa an Zlabings / Slavonice in Südmähren (an der Strecke nach Telc) oder an das gemischtsprachige Gebiet in Kärnten, also überall wo verschiedene Volksgruppen aufeinander treffen und nach oft lebenslangem Zwist dann [...]

Sonntag, 11. September: Wieder ein wunderschöner Morgen in Gratzen! Wir haben vor, die Route für die Heimfahrt über Buchers zu nehmen und uns dort wieder ein wenig “umzuschauen”. Beim Besuch von Annis Freundin Dorli haben wir allerdings gehört, dass um diese Zeit der Bucherser Kirtag angesetzt ist. Nicht ein gewöhnlicher Kirtag, sondern zugleich das Treffen [...]

Zwischen den Berichten von den “Schwanberg-Tagen” eine für mich recht bewegende Episode: Gestern das Jubiläumskonzert 15 Jahre Festspielhaus in St. Pölten, Programmthema “Neue Welt” – Bernstein, Ouvertüre zu “Candide” / Gershwin, Konzert für Klavier und Orchester in F-Dur mit Rudolf Buchbinder !!! / Antonin Dvorak, Symphonie Nr. 9 in E-Moll op. 95 “Aus der Neuen [...]

Zu meinem wie im Land der Berge gestalteten Wandervorschlag (im meinem Blog > Suche: Chlum) bringe ich diesmal mit noch mehr Bildern unser Wandererlebnis: Teichwanderung rund um Chlum bei Wittingau/Trebon     Zeitpunkt der Tour noch beim herrlichen Sommerwetter Mitte Juli, bevor der “Sommerherbst” hereingebrochen ist. Beim Kuraufenthalt gibt es sonntags natürlich kein Programm, und [...]

Meine Wandervorschläge im Land der Berg 06/2011 spielen sich alle im “Gratzenerland” ab (schon allein wegen dem Umfang des Artikels). Wir haben aber auch eine wunderschöne Tour (leider nicht mit dem Rad) bei Chlum u Trebone unternommen, die ich hier im “Land der Berge-Format” vorstellen möchte. Unser Wandererlebnis-Bericht folgt dann mit noch mehr Bildern!   [...]

Als “Nebenprodukt” eines dreiwöchigen erholsamen Aufenthalts im Waldviertler Kurort Bad Grosspertholz wurden von uns einige schon bekannte, aber noch genauer zu erkundende Touren in Südböhmen begangen. Einen Artikel über unsere Wanderungen im “Gratzenerland” (südlich von Nove Hrady) gibt es im soeben erschienenen Land der Berg, Heft 06/2011. Unsere Wandervorschläge: Schmuggler-Trasse von Buchers über den Kamenec [...]

  Moorbad Grosspertholz liegt wie Moorbad Harbach näher an Böhmen als an Zwettl (dem “Herzen” des Waldviertels). Noch dazu weil es dort gleich mehrere Grenzübergänge gibt, die wenig bekannt, aber für Touren und Ausflüge sehr praktisch sind. Von Harbach ist man ganz schnell im Wallfahrtsort Brünnl, dem “Böhmischen Lourdes”, und von Karlstift / Stadlberg fährt man [...]

Zu unseren schönsten Erinnerungen an “Urlaub im Süden” zählen die Wandertouren auf der Insel Krk mit dem Standort Baska – einst ein berühmter Seglerhafen, später von einem tschechischen Gast namens Emil Geistlicher entdeckt und seither überaus beliebt. Wo sonst gibt es einen wie eine Mondsichel zwischen die felsigen Bergrücken eingebetteten Strand? Dahinter ein liebliches Tal, das [...]

Nächste »