Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Südböhmen' Kategorie

Wenn man in einen (womöglich) fremden Ort kommt, ist es auch immer wieder interessant oder sogar aufschlussreich, den Friedhof zu besuchen. Ich denke etwa an Zlabings / Slavonice in Südmähren (an der Strecke nach Telc) oder an das gemischtsprachige Gebiet in Kärnten, also überall wo verschiedene Volksgruppen aufeinander treffen und nach oft lebenslangem Zwist dann [...]

Sonntag, 11. September: Wieder ein wunderschöner Morgen in Gratzen! Wir haben vor, die Route für die Heimfahrt über Buchers zu nehmen und uns dort wieder ein wenig “umzuschauen”. Beim Besuch von Annis Freundin Dorli haben wir allerdings gehört, dass um diese Zeit der Bucherser Kirtag angesetzt ist. Nicht ein gewöhnlicher Kirtag, sondern zugleich das Treffen [...]

Samstag, 10. September: Wettermäßig verspricht das Wochenende noch schöner (und wärmer) zu werden als die letzten Tage! Für Samstag ist der Besuch von Dorli Major, Annis Freundin aus Gmünd, angesagt (sie verbringen den Vormittag in Brünnl). Mein Programm sollte eigentlich der Myslivna sein! Aber weil wir so energiegeladen diesen Gipfel bereits am Vortag “mitgenommen” haben, [...]

Freitag, 9. September: Einer klaren Nacht mit Abkühlung folgt (wieder) ein spätsommerlicher Tag, und dieser soll für eine ausgedehnte Tour genützt werden! Nach ausgiebigem Frühstücksbuffet im Hotel Rezidence verladen wir die Räder und fahren hinauf in die Berge. Unser Ziel ist das Hotel-Restaurant Zofin, Abzweigung dorthin in Schwarztal / Cerne Udoli, voll hinein in die [...]

Ich überspringe jetzt alle Tourentage von Gastein bis zur Adria, denn wegen Fertigstellung des neuen Führers “Wandererlebnis Waldviertel GRENZENLOS Südböhmen und Südmähren” war ich einfach zu ausgelastet (aber Berichte folgen, Bilder schon in meinem facebook Wandertipp bernhard baumgartner). Noch bei der Auflage 2012 von “Wandererlebnis Waldviertel mit Wachau & Südböhmen” schrieb ich: “Achtung – die [...]

Jetzt wollten wir endlich die Probe aufs Exempel machen (wie es so sprichwörtlich heißt) – ab zum Lokalaugenschein nach Heinrichs bei Weitra, im obersten Waldviertel, direkt an der Grenze zu Gratzen / Nove Hrady gelegen. Denn dort sollte es doch sowohl Heidelbeeren als auch Pilze geben, zumindest haben wir von den Kolm-Verwandten Anfang Juli solches [...]