Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Winter/Schitouren' Kategorie

Auf Grund der tiefwinterlichen Verhältnissen in den Voralpen nochmal die Tourenschi hervorgeholt Wollt eigentlich nordseitig von der Pfarralm starten,da aber dort weder eine Parkmöglichtkeit,noch Spuren waren bin ich ein Stück retour zum Eingang Walsterursprung gefahren,da ich dort ältere Schispuren gesehen habe.Diese führten mich zuerst durch Hochwald,später auf neuen Forststraßen u. zuletzt durch einen Schlag aufs [...]

Göller 1766 m

Da sich Sonntagmorgen das Wetter ganz gut zeigte,wollt ich den Tag für eine Schitour nützen.Bei der Anfahrt mußte ich aber feststellen,daß Gippel-/Göllergipfel eine Nebelhaube hatten und am Gscheid bließ auch schon ziemlich der Wind. Laut Wetterprognose sollte im Tagesverlauf Besserung eintreten,was sich aber als Irrtum herausstellte;je näher ich dem Gipfel kam,umso stürmischer wurde es und [...]

Mit Schitourengruppe St. Veit den klassischen Anstieg von Dürradmer auf Forststraße zur Kräuterinalmhütte,weiter über Hochalmfläche und zuletzt den steilen Hang zum Gipfel 3 1/4 Std – 1200 HM. Herrliche Sicht westlich ins Xseis-Hochschwabgebiet sowie auch in Richtung Wiener Hausberge (Schneeberg,Rax,Veitsch ) Abfahrt bis Almsenke,Anstieg zum Graskogel und von hier auf einer mir unbekannten Abfahrtsvariante zum [...]

Auf Grund diverser Schitourenberichte aus der Umgebung kuzentschlossen am Altjahrestag auf`s Gschwendt.Habe den klassichen Aufstiegsweg durchs Steinparztal gewählt 1 1/2 Std. Abfahrt zur Gschwendthütte,dort wurde ich vom Hüttendienst rund um Moni + Walter Ried wie immer mit sehr guten Hüttenschmankerln verwöhnt,danach nochmal rauf zum Kamm und Abfahrt bis ins Tal. Gute ca 30 cm Schneeverhältnisse,aber [...]

Schnee-Schuhtour vom Parkplatz Langlaufzentrum Hohentauern Anreise ins Triebner Tal bis zum Schranken der Mautstraße auf die Edelrautehütte und eben von besagtem Parkplatz auf Sommer/Winterweg zum Parkplatz der Hütte und hier links haltend kurzes Steilstück auf den Kammrücken.Dessen Verlauf führt uns weiter durch weichen Schnee und zuletzt noch einmal steil zum Gipfel des Großen Hengstes. Hatte [...]

Anfahrt von Rottenmann bei Liezen nach Oppenberg und auf schmaler,ziemlich steiler Straße bis Hof Großbichler.Nun mit den Schiern auf Forststraße,später auf altem Hohlweg zur Horningalm,welche in einem schönen Talkessel liegt.Wir nehmen die Route zum Schüttkogel zuerst durch Wald,später freies Gelände,wo uns schon die ersten Abfahrer begegnen,welche dann auch noch auf den Horninger Zinken aufsteigen. Wir [...]

Da auch in Frein ganz wenig Schnee liegt,entschließe ich mich für die Wander/Schneeschuh Variante Vom Ort kurz auf der Straße Richtung Mürzsteg und weiter auf der re. abzweigenden Forsttsraße,die ich aber bald durch Wald abkürze und in direkten Anstieg aufwärts strebe (einige alte verblasste Markierungen).Teilweise ziemliche Kraxlerei bzw. bei mehr Schnee hätt ich zurück u. [...]

Vom Gscheid zuerst schneefrei,ab Gsenger herrschen winterliche Verhältnisse (Altschnee,teilweise etwas eisig u. dünne Neuschneeauflage);beim Anstieg schon ziemlich stürmisch u. am Gipfelpateau pfeift uns der Wind kräftig um die Ohren,sodaß wir nach kurzer Fotopause zum Terzer Göller weiter gehen und über Hohes Bäreneck Tourenspuren folgend zu den Göller Liften ins Tal absteigen (Schneeschuhe erst beim Abstieg [...]

Silvester und Neujahr ganz nach meinem Geschmack Am Altjahrstag im Johnsbachtal vom Parkplatz Ebnerhof die Schi einige Meter durch Klamm tragen und danach Aufstieg dem Tourenweg  Stadelfeld folgend.Dieser würde dann links weiterführen (dort ist einiges los),wir aber halten uns rechts u. gehen durch Hochwald u. zuletzt dem mit wenigen Bäumen bewachsenen Gipfelhang zum Gscheideggkogel-Gipfel (1788m) [...]

Von Dürradmer 1/2 Std Schi tragen (Weg geräumt),weiter durchs Nappental,an Kräuterinhütte vorbei,über die Hochfläche und zuletzt steil zum Gipfel 3 1/2 Std. Gipfelhang durch die Neuschneeauflage gut zu fahren,weiter unten tiefer Frühjahrssulz,nur in der Aufstiegsspur ganz gut zu fahren. Bin ich schon letztes Jahr nicht zum Gipfel gekommen,hatte ich heute bereits ähnliches befürchtet.Die prognostizierten harmlosen [...]

Nächste »