Feeds
Artikel
Kommentare

Türnitzer Höger 1372m

Höger

Aufstieg vom Bad in Türnitz ins Scharbachtal. Hinauf zum Geierstein. Weiter auf Steig zur Türnitzerhütte.

Abstieg wie Aufstieg jedoch nur bis zur ersten Forststraße. Diese führt hinab ins Weißenbachtal. Am Bach angekommen über einen kaum sichtbaren Steig wechseln auf die andere Bachseite um auf der Forststraße Tal auswärts zu gelangen.   Auf einer kl. Lichtung führt ein Steiglein hinauf zu einem Bildbaum. Hier gehts über einen Steig zurück ins Scharbachtal und zum Ausgangspunkt.

HU 917m. Zeit 4:30

Eiserne Hand Runde

Eiserne Hand

Von St. Pölten über Korkenzieher (Ahrnberger Kellergasse) zur Eisernen Hand und zurück.

Siehe: https://www.bikemap.net/de/route/3531038-eiserne-hand-runde/

Hohenstein

Ausgangsort war beim FH. Riegelmühle im Soisbachgraben. Über markierten Weg zum Sumertsberg und über Wanderweg 06 zum Otto Kandlerhaus.

Abstieg erfolgte über den Löbelgraben zum Soisbach.

Hinteralm Runde

28.04. so viel Schnee gabs nicht einmal zu Weihnachten. Schnee ab Sutte.
Über Mitterriegelsteig hinauf über kleinen Wasserfall abgestiegen.

Amundsenhöhe

Kurz unterm Ghf Bärenkogel beim Parkplatz zur Ganzenalm konten wir unsere Schi anschnallen und es ging teilw. auf Fortsweg bzw. durch den Wald auf die Ganzenalm. Von hier über schöne Lichtungen bzw. Kahlschlägen hinauf zur Amundsenhöhe – Pretul. Kurze Abfahrt zum Roseggerhaus. Wiederaufstieg zur Amundsenhöhe und abfahrt bis zum Parkplatz. Ausreichende Schneelage.
War die letzte Möglichkeit den Berg ohne Windpark zu erleben.Es werden  insgesamt 14 Windräder errichtet. Was die Hüttenleute nicht wirklich freut.

Ältere Artikel »